BMW M3 E92 G-Power

BMW M3 E92 G-Power

G-Power M3 mit 640 PS zu verkaufen

Dieser BMW M3 E92 hat ein G-Power-Kompressorkit mit 640 PS und steht zum Verkauf. Das Auto könnte allerdings einen Haken haben!
Ab Werk leistet der BMW M3 (Baureihe E9x) 420 PS, zumindest auf dem Papier. Viele Besitzer beklagen zu wenig Leistung im Serientrimm und diese Annahme wird durch verschiedene Tests untermauert. Auf dem Prüfstand leistet der V8-Sauger (intern S 65 genannt) in der Regel 380 bis 390 PS, teilweise sogar deutlich weniger!
Ein Besuch bei BMW-Spezialist G-Power kann da helfen! Spätestens seit dem Kompressor-Umbau des BMW M6 V10 (E63) ist der Tuner nicht nur unter BMW-Fans extrem bekannt. Was beim Fünfliter-V10-Sauger (S85) klappt, kann für den Vierliter-V8-Sauger (S65) des M3 nicht verkehrt sein.

G-Power SK II-Kit für 640 PS

Optisch ist der M3 im absoluten Serienzustand. Unter der Haube sorgt ein Kompressor für mehr Power!

Eine solche Behandlung hat das schwarze M3 Coupé von Autohaus Kaufmann aus Bingen erfahren. Der Vorbesitzer hat das G-Power SK II CS-Kit geordert. Darin enthalten sind ein ASA T1-523 Kompressor, ein größerer Ladeluftkühler, spezielle Einspritzdüsen, Zündkerzen und mehr. Laut Händler soll die Leistung des V8 so auf 650 PS steigen. G-Power gibt die Höchstleistung des 7999 Euro teuren Kits (plus Getriebe-Verstärkung) mit 640 PS an.
Zehn PS hin oder her, der M3 ist Baujahr 2011 und somit ein begehrtes LCI-Modell. Die Optik inklusive der originalen 19-Zoll-Performance-Felgen M359, Carbon-Spiegelkappen und Carbon-Flaps für die Frontschürze ist Original und unverbastelt.

Ist der M3 ein Reimport?

Bei genauem Hinschauen ist das "Brake"-Symbol zu erkennen: Ein Hinweis auf einen US-Reimport?

Beim Innenraum wird es allerdings interessant: Dabei sprechen wir nicht von der beim M3 eher seltenen braunen Lederausstattung, sondern vom Tacho. Positiv ist die geringe Laufleistung (sofern belegbar) von gerade mal 30.160 Kilometern. Komisch dagegen ist das Handbrems-Symbol: Bei deutschen Modellen ist das ein roter Kreis mit einem Ausrufezeichen, bei diesem M3 leuchtet der Schriftzug "Brake". Das ist normalerweise ein klarer Hinweis auf einen US-Reimport. Im Verkaufstext des Händlers wird dies jedoch nicht erwähnt. Bei ernsthaftem Interesse sollte hier noch mal nachgehakt werden.

Preis: 48.500 Euro

Die Ausstattung des M3 inklusive Hi-Fi-System Individual, Competition-Paket, DKG und mehr ist sehr gut. Der aufgerufene Preis von 48.500 Euro geht für einen M3 mit dieser geringen Laufleistung und dem Kompressor-Umbau in Ordnung. Ein vergleichbarer G-Power M3 in rot ist aktuell für 43.800 Euro inseriert, hat aber auch knapp 90.000 Kilometer gelaufen.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.