Das Konzept "Sport Utility Vehicle" (SUV) liegt nicht nur in der Autowelt im Trend. Auch bei den elektrifizierten Fahrrädern erfreuen sich die Merkmale leistungsstark, geländetauglich und breit bereift wachsender Beliebtheit. Konsequenterweise hat Canyon die jüngste Version seines E-Trekkingbikes Pathlite:ON gleich mit dem Namenszusatz SUV versehen.
Canyon Pathlite:ON SUV
Pathlite:ON 8 SUV step-through
Canyon
Pathlite:ON 8 SUV step-through
  • auf allen Wegen souverän unterwegs
  • modernste Technik
  • absenkbarer Sattel
  • Leichtigkeit ade
Preis 4.699,00 €

Das Aufkommen der SUV-Pedelecs ist indes auch eine Gegenbewegung zur ursprünglichen Leichtigkeit des Fahrradfahrens. E-Bikes wie das Canyon Pathlite sind massive Fahrzeuge, die Sie mitnichten mal schnell die Kellertreppe hinauftragen können. 
Canyon Pathlite:ON 8 SUV im Test
Die Bosch-Bedieneinheit und das Kiox-Display verschaffen Überblick und sehen schick aus.
Mit dem klassischen Drahtesel ist das Pathlite:ON SUV nur noch vor dem Gesetz gleich, Motorisierung, Bremsperformance und Digitaltechnik hieven das E-Bike in eine völlig andere Liga.
Canyon Pathlite:ON 8 SUV im Test
Die gefederte Sattelstütze entschädigt dafür, dass das Pathlite:ON ohne Fahrwerksdämpfer kommt.

Beispiele gefällig? Der Bosch-Motor aus dem Mountainbikebereich unterstützt kräftig, aber auch lautstark. Maguras Scheibenbremsen sorgen für Sicherheit, die Maxxis-Stollenreifen greifen hervorragend auch in schwierigem Gelände. 
Canyon Pathlite:ON 8 SUV im Test
Die Kombination aus Qualitäts-Nabenschaltung und Carbonriemen ist besonders wartungsarm.

Und dann wäre da noch der Riesenakku mit 750 Wattstunden. Beeindruckend und ein echter Mehrwert: Auf Knopfdruck schaltet der Frontscheinwerfer das Fernlicht hinzu – eine tolle Funktion im Dunkeln.

Canyon Pathlite:ON 8 SUV im Test
Boschs Performance-Motor ist die aktuelle Benchmark.

Hohes Gewicht, breite Stollenreifen, aufrechte Sitzposition: Auf dem Pathlite:ON rollt man sicher und souverän, sowohl im Stadtverkehr, als auch auf unbefestigten Radwegen. Die hydraulischen Scheibenbremsen von Magura vermitteln die Sicherheit, auch auf Sand und Schotter jederzeit sicher zum Stehen kommen zu können. Zuletzt ist auch der leistungsstarke Bosch-Mittelmotor eine sichere Bank.
Canyon Pathlite:ON 8 SUV im Test
Für den alleinigen Einsatz in der Stadt überdimensioniert, für Abenteuer-Touren perfekt: die 57-Millimeter-Stollenreifen von Maxxis.
Der Motor hat nicht nur ausreichend Leistungsreserven für Fahrer und Gepäck, sondern zieht mühelos beide plus einen Kinderanhänger. So ist das Canyon Pathlite:ON auch für junge Familien eine interessante Option.

Technische Daten

Modell
Canyon Pathlite:ON 8 SUV step-through
Abzweigung
Preis
Abzweigung
Abzweigung
Rahmen
Abzweigung
Abzweigung
Motor
Abzweigung
Abzweigung
Akku
Abzweigung
Abzweigung
Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Reifen
Abzweigung
Abzweigung
Gewicht
Abzweigung
Abzweigung
Zulässiges Gesamtgewicht
Abzweigung
4.699 Euro
Aluminium mit Suntour-Federgabel
Bosch Performance Line CX
Bosch 750 Wattstunden
Enviolo Twist Pro, Gates Carbonriemen
Maxxis Crossmark ll, 57 Millimeter, 27,5 Zoll
29 Kilogramm
140 Kilogramm

Disclaimer

Bike Bild-Redakteur Lennart Klocke
Auf technischer Seite finden wir faszinierende Elektronik und ausgereifte Fahrperformance. Das Canyon Pathlite:ON ist ein Fahrzeug für Alltag und Tour und taugt ganz nebenbei – der Namenszusatz SUV verrät es – auch zum Statussymbol.