Fazit: Das müssen Sie wissen

Unterm Strich ist das Cube ein prima Renner.
Pro
- gutes Handling
- sehr leicht
- gutes Design
Kontra
- unhandliche Brems-Schaltgriffe
- keine Spacer
Ein Vollcarbon-Rennrad für unter 2.000 Euro – geht das? Ja, das Cube Attain ist genau so ein Bike. Natürlich muss der Hersteller bei dem vergleichsweise teuren Rahmenmaterial irgendwo sparen, damit er unter dieser fast schon magischen Preisschwelle bleiben kann. Das erreicht Cube mit einem Mix bei der Ausstattung. Dabei stört uns zum Beispiel das 105er-Ritzelpaket überhaupt nicht, und auch die FSA-Kurbeln finden wir in Ordnung.

Leider wurden beim Cube Attain GTC Race keine Ultegra-Griffe, die wären kürzer und handlicher.
 




Bei den Brems-Schaltgriffen wurde gespart

Was uns jedoch gestört hat, sind die Brems-Schaltgriffe, die bei Shimano ST-RS505 heißen. Sie sind im Vergleich zu den aktuellen Gruppengriffen von Ultegra und 105er deutlich länger – wie wir meinen, geradezu unhandlich. Auch wird das Bike ohne Spacer geliefert, was Fahrer in der Wahl der Sitzposition deutlich limitiert – dabei wollen wir dem Rad zugute halten, dass die Position von Haus aus recht angenehm, entspannt ist. Womit wir beim Handling sind. Das Rad ist ganz klar als Rennrad positioniert. Eine breite Gabel für Gravelreifen sucht man vergebens.

Technische Daten: Cube Attain GTC Race

Gewicht
9,1 Kilogramm
Abzweigung
Rahmen/Gabel
Abzweigung
Abzweigung
Schaltung
Abzweigung
Abzweigung
Kurbel
Abzweigung
Abzweigung
Zahnkranzpaket
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen
Abzweigung
Abzweigung
Bereifung
Abzweigung
Abzweigung
Preis
Abzweigung
Abzweigung
Website
Abzweigung
Carbon/Carbon
Shimano Ultegra
FC-RS510, 50-34
Shimano 105, 11-32
Hebel: Shimano ST-RS505, Bremssattel: Shimano BR-RS505 hydraulische Scheibenbremse, 160 Millimeter
Continental Grandsport Race, 28 Millimeter
1.999 Euro
Egal. Wer nicht ins Gelände möchte, der findet mit dem Attain Race ein gutes Bike. Es fährt sich sportlich und komfortabel zugleich. Kurven sind gut anzusteuern, und die Bremsen verrichten ihren Dienst vertrauenerweckend. Der Rahmen ist sportlich steif, fühlt sich sehr dynamisch an. Unterm Strich ein prima Renner.