Chevrolet-Werbespot fĂŒr den Super Bowl 2014

Chevrolet: Super-Bowl-Werbespot 2014

Fette Romanze

Ein stattlicher Bulle spielt die Hauptrolle im Chevrolet-Spot zum Super Bowl 2014. Dazu passt der ebenfalls gewaltige Silverado Heavy Duty als Partner.
Es liegt Romantik in der Luft: Im Chevrolet-Werbespot zum Super Bowl 2014 wird ein gewaltiger Bulle aus dem Stall zu einer Weide mit KĂŒhen chauffiert. Unterlegt mit Musik von Hot Chocolate ("You sexy thing") mit der einprĂ€gsamen Textzeile "I believe in miracles" – zu deutsch "Ich glaube an Wunder". So wartet die Stier scheinbar sehnsĂŒchtig auf die Chance, seine MĂ€nnlichkeit unter Beweis zu stellen. Der Bulle wird von einem richtigen Dickschiff auf die Liebesweide gefahren: Ein Chevrolet Silverado Heavy Duty fungiert als Amor auf RĂ€dern.Super-Bowl-Time, das ist fĂŒr die Amerikaner ein Feiertag. GeschĂ€tzte 100 Millionen Zuschauer in den USA und weitere 800 Millionen rund um den Globus schauen sich das Finale der National Football League jedes Jahr an. Super-Bowl-Time ist auch ein Feiertag fĂŒr den TV-Sender Fox, der das Finale ĂŒbertrĂ€gt. Denn bis zu 3,8 Millionen Dollar zahlen die Werbekunden in der Saison 2014 fĂŒr einen 30-Sekunden-Spot. Traditionell lassen es die Autohersteller bei dieser Werbeschlacht besonders krachen. Das Finale steigt in der Nacht vom 2. auf den 3. Februar im MetLife Stadium in East Rutherford New Jersey (bei New York). Das Stadion bietet Platz fĂŒr rund 82.500 Zuschauer – und ist bereits ausverkauft. Final-Gegner sind die Denver Broncos und die Seattle Seahawks. Ebenso wichtig wie das sportliche Geschehen ist die Halbzeitshow. 2014 werden SĂ€nger Bruno Mars und die Red Hot Chili Peppers den Zuschauern einheizen.
SchrÀg bis lustig: Die besten Autowerbespots 2013
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen gĂŒnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.