Den französischen Autoherstellern geht es zurzeit nicht gut – weil sie hauptsächlich im schwächelnden Europa verkaufen und die boomenden asiatischen Märkte nahezu komplett vernachlässigt haben. Citroën will sich dort in Zukunft stärker engagieren und hat gemeinsam mit dem chinesischen Autobauer Dongfeng ein Luxusauto für das Reich der Mitte entwickelt. Der DS9 ist ein futuristischer Shooting Brake – mit feiner Hybridtechnik unter der Haube und jeder Menge Platz im Fond. Nicht ausgeschlossen, dass der große Citroën eines Tages als Ersatz für den in die Jahre gekommenen C6 auch zu uns kommt. Erste Bilder des DS9 sehen Sie oben in der Bildergalerie!