Marathonläufer werden immer günstiger! Sagt die Deutsche Automobil Treuhand (DAT), die nun zum dritten Mal in zwei Jahren den Fahrzeugwert von gebrauchten (oberen) Mittelklasseautos mit mindestens 200.000 Kilometern auf dem Tacho abgesenkt hat, und zwar dieses Mal um rund zwei Prozent.
"Einen Rückgang der Preise für Fahrzeuge mit hoher Laufleistung nehmen wir seit einem längeren Zeitraum wahr", sagt Siegfried Trede, Leiter der Fahrzeugbewertung bei der DAT. Die Ursache für den Preisverfall sieht Martin Endlein, Leiter Unternehmenskommunikation, vor allem in den geringeren Absatzchancen solcher Vielläufer in Ost- und Südeuropa: "Diese Märkte nehmen solche Autos nicht mehr in dem Maße ab, wie sie es noch vor einigen Jahren getan haben." 
Das richtige finden: AUTO BILD Kaufberatung
Viele der Autos, die extrem viele Kilometer abgerissen haben, stammen aus Fuhrparks. Und ihre Zahl steigt: Mittlerweile sind rund zwei Drittel der Neuzulassungen gewerblich. Für die Fuhrparkbetreiber bedeutet die Entwicklung laut Pressesprecher Trede ein Umdenken, da mit sinkendem Restwert die Leasingraten unter Umständen steigen könnten. Schnäppchenjäger können sich dagegen freuen.

Bildergalerie

Fiat 500, AUTO BILD-Dauertest, Getriebeschaden
Fiat 500 im Dauertest
Fiat 500 im Dauertest
Kamera
Fiat 500 im Dauertest

Von

Maike Schade