DBA Tuning World 2018

Deutschlands beste Autofahrer 2018: Vorrunde

Deutschlands beste Autofahrer 2018

Bundesländer-Battle am Bodensee

Erstmals starten Kandidaten bei Deutschlands größtem Fahrsicherheitswettbewerb nicht nur für sich selbst, sondern auch für ihr Bundesland. Erfahrt alles zur ersten Vorrunde in Friedrichshafen.
"Natürlich macht es mich stolz, für mein Bundesland anzutreten!" Sandra Mikoschek (19) kommt aus Ulm in Baden-Württemberg. "Und dass man einen Mitsubishi Eclipse Cross gewinnen kann, ist noch ein zusätzlicher Ansporn mitzumachen." Willkommen auf der Tuning World Bodensee in Friedrichshafen. Neben wummernden Bässen, qualmenden Reifen und heißen Grid Girls ist hier auch die Fahrsicherheitsaktion "Deutschlands beste Autofahrer" (kurz: DBA) für vier Tage zu Gast.

Mehr als 20 Fehlerpunkte dürfen es nicht sein

Nach dem obligatorischen Alkoholtest geht es für die junge Ulmerin gleich zur Theorieprüfung. Dabei kommt sie erst mal ins Grübeln. Wie war das noch mal mit dem Parken vor dem Bahnübergang? Die Führerscheinprüfung ist noch nicht lange her, und trotzdem schon so viel vergessen? Leider endet das Abenteuer DBA für Sandra hier schon: Statt der erlaubten 20 Fehlerpunkte hat sie ein paar mehr. "Hätte ich mich wohl doch besser vorbereiten müssen." Leider ausgeschieden. Nächstes Jahr will sie wieder an den Start gehen.

Connectivity und einparken kann Marvin

Das eigene Handy muss mit dem Mitsubishi Space Star gekoppelt werden.

Bei Marvin Rometsch (26) läuft’s derweil besser: Er ist schon bei der zweiten Station. Connectivity heißt diese, bei der er in drei Minuten sein Handy an den Space Star koppeln, die nächste Tankstelle als Ziel eingeben und einen Song aus seiner Playlist abspielen muss. "Kein Problem!", sagt der Stuttgarter. Deshalb geht’s für ihn auch direkt zu Fahrinstruktor Malte Meiners und der dritten Übung: Einparken. Erstmals ist fahrerisches Können gefragt. In wieder maximal drei Minuten muss der Mitsubishi Outlander inklusive Wendung gleich zweimal eingeparkt werden. Auf Schönheit kommt es dabei nicht an. Nur die mit Luft gefüllten Autodummys dürfen nicht touchiert werden. Kann Marvin auch! 

Sensibler Umgang mit Gas und Kupplung

Übung vier geht ihm nicht so leicht von den Füßen. Im handgeschalteten Eclipse Cross muss er sensibel mit Gas und Kupplung umgehen, um ohne elektronische Helfer auf rutschigem Untergrund ideal zu beschleunigen. Am Ende reicht’s bei ihm leider nur für Platz 53 in seinem Bundesland Baden-Württemberg. Das aktuelle Ranking findet Ihr hier.

Deutschlands beste Autofahrer 2018

Partner

Mitsubishi Kfz-Gewerbe DGUV DVR BMVI Schaeffler Bridgestone DEKRA

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.