DTM: Alle Audi-Meisterautos

DTM: Fahrer 2020

Rast führt Audi-Aufgebot an

Audi hat den Kader für 2020 bekanntgegeben: Die Ingolstädter gehen zum dritten Mal in Folge mit dem gleichen Kader in die Saison.
Audi setzt in unruhigen DTM-Zeiten mit dem Ausstieg von Astin Martin auf Kontinuität: Die Ingolstädter gehen 2020 mit einem unveränderten Aufgebot an den Start. Meister René Rast führt den Kader an, der in der jetzigen Form immerhin seit 2018 besteht: Neben dem Champion fahren in der neuen Saison auch die Routiniers Mike Rockenfeller (36), Jamie Green (37) und Loic Duval (37) sowie Nico Müller (27) und Robin Frijns (28).
Berger kämpft um DTM-Zukunft: hier klicken

Nico Müller ist 2020 ebenfalls wieder am Start

Die Fortsetzung der Zusammenarbeit hat vor allem auch sportliche Gründe: 2019 sicherte sich Audi alle drei Titel, holte zwölf Siege, zwölf Pole Positions, zwölf schnellsten Runden und 40 von 54 möglichen Podiumsplatzierungen.
„Nach einer so grandiosen Saison kann nur das berühmte Motto gelten: Never change a winning team! Aus meiner Sicht hatten wir im vergangenen Jahr den mit Abstand stärksten Fahrerkader in der DTM. Deshalb freue ich mich sehr, dass wir 2020 weiter auf dieselben sechs Piloten setzen können“, sagte Motorsportchef Dieter Gass.
Unverändert bleibt die Aufteilung auf die drei Audi Sport Teams Abt Sportsline (Frijns/Müller), Phoenix (Duval/Rockenfeller) und Rosberg (Green/Rast). In der kommenden Woche bereiten sich die Audi-Piloten auf Lanzarote auf die neue DTM-Saison vor. Vom 16. bis 18. März stehen offizielle Testfahrten in Monza auf dem Programm. Die DTM 2020 beginnt am 25./26. April im belgischen Zolder.

DTM: Alle Audi-Meisterautos

Autor: Andreas Reiners

Fotos: Picture-Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.