Nach 17 Jahren ist für Mattias Ekström Schluss. Der "alte Schwede" (39) verlässt die DTM. Neben seinen zwei Meistertiteln 2004 und 2007 gewann er 22 von insgesamt 188 Rennen, die er alle für Audi Abt Sportsline fuhr. 75 Mal stand er auf dem Podest, 20 Mal startete er von der Pole-Position und 15 schnellste Rennrunden brannte er in den Asphalt. Nicht nur wegen seiner bemerkenswerten Statistik wird er der DTM fehlen. Der Pilot, der die Serie prägte, sagt Tschüß. So reagieren die Stars der DTM auf seinen Rücktritt.  

Von

Andreas Reiners