Mehr Zuverlässigkeit und Sicherheit, dafür aber weniger Benzinverbrauch verspricht ein Reifen, der sich selbst aufpumpt, erfunden von der tschechischen Firma Coda Development. Herzstück des Systems mit dem Titel "Self inflating tire" ist eine Peristaltik-Pumpe: Sobald sich das Rad auf der Straße dreht, wird der Reifen mit Luft befüllt. Wenn der gewünschte Druck erreicht ist, stoppt ein Ventil die Luftzufuhr. Etwa anderthalb Kilometer Fahrt sollen nach Herstellerangaben schon ausreichen, um den durchschnittlichen monatlichen Druckverlust eines Reifens von ein bis drei Prozent auszugleichen.
Vorgestellt wurde das Produkt auf dem SAE 2008 World Congress in Detroit, der Versammlung des amerikanischen Dachverbands der Automobilingenieure.