Gewinner und Verlierer Euro NCAP 2016

Euro NCAP-Crashtest 2016: Gewinner und Verlierer

Die Stars und Sternchen von Euro NCAP

Die Crashtest-Saison 2016 ist vorbei. AUTO BILD zeigt, wer im vergangenen Jahr die großen Stars und die kleinen Sternchen in puncto Sicherheit waren.
Das sicherste Auto des Jahres 2016 kommt aus Asien – und das am wenigsten sicherste auch. Das ist die Erkenntnis der diesjährigen Crashtest-Serie von Euro NCAP (European New Car Assessment Programme). Die Prüfer stellten die getesteten Fahrzeuge auf harte Proben. Dargestellt wurden möglichst vielfältige Unfallszenarien, geprüft wurde wie gewohnt nach den Kriterien Insassen-, Kinder- und Fußgängerschutz sowie Einfluss der Assistenzsysteme auf die Sicherheit des Fahrzeugs.

Euro-NCAP-Crashtest: Die Sieger 2015

Euro NCAP Best in Class Cars of 2015Euro NCAP Crashtest September 2015  Volvo XC90Euro NCAP Crashtest September 2015  Volvo XC90
Alles zum Thema Euro NCAP
Auf einen Blick: Alle Crashtests

So bewertet Euro NCAP

Ebenfalls wie gewohnt vergab Euro NCAP einen bis fünf Sterne als Gesamturteil mit folgender Bedeutung: fünf Sterne – gute Gesamtnoten für Aufprallschutz und umfassende Ausstattung mit praxisgerechter Unfallvermeidungstechnologie; vier Sterne – gute Gesamtnoten für Aufprallschutz, zusätzliche Unfallvermeidungstechnologie kann vorhanden sein; drei Sterne – durchschnittlicher bis guter Insassenschutz aber keine Unfallvermeidungstechnologie; zwei Sterne – nominaler Aufprallschutz aber keine Unfallvermeidungstechnologie; ein Stern – geringer Aufprallschutz. Sehen Sie alle Gewinner und Verlierer in der Galerie!

Gewinner und Verlierer Euro NCAP 2016

Euro NCAP Autos von 2016 MontageEuro NCAP Crashtest SsangYong TivoliEuro NCAP Crashtest Fiat Tipo

Stichworte:

Rangliste

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.