Deutschland testet die Zukunft

Familie Weber von e-Mobilität begeistert

"Wir hatten viel Spaß"

Familie Weber nahm an der Aktion „Deutschland testet die Zukunft“ teil. Und der e-Golf (Stromverbrauch in kWh / 100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g / km: 0 kombiniert • Effizienzklasse A+) lieferte ein überzeugendes Ergebnis.

e-Golf: Stromverbrauch in kWh / 100 km: kombiniert 12,7; CO2-Emissionen in g / km: 0 kombiniert • Effizienzklasse A+ • Abbildung zeigt Sonderausstattung gegen Mehrpreis

©Rian Heller

„Der neue e-Golf hat unseren Alltag gerockt“, stellt Alexander Weber aus Gundelfingen bei Freiburg begeistert fest. Für den 39-Jährigen ist das e-Autofahren eine andere Art des Fahrens: „Es ist nicht, dass etwas fehlt, sondern man merkt, was bei einem Verbrenner stört – der Krach. Mit dem e-Golf ist es eher ein lautloses Schweben, das entspannt und dabei auch noch Spaß macht.“
Vor allem die phänomenale Beschleunigung hat beeindruckt. Verantwortlich dafür ist der e-Motor, der aus dem Stand bereits das volle Drehmoment liefert. „Und trotzdem hat man mit dem Auto kein schlechtes Gewissen, selbst wenn man kurze Strecken zum Einkauf fährt“, sagt Alexander Weber. Sein Fazit: „Unser nächstes Auto wird wohl kein Verbrenner mehr sein.“

Beratung und Probefahrten

Informieren Sie sich über die e-Modelle von Volkswagen, oder fahren Sie diese bei einem e-Partner von Volkswagen Probe. Weitere Informationen zu den e-Fahrzeugen und dem Partner in Ihrer Nähe finden Sie online unter elektromobilitaet.volkswagen.de

Fotos: Rian Heller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.