Ferrari

Ferrari 488 GTE (2016)

Die Langstrecken-Göttin aus Maranello

Ferrari greift seit 2016 mit dem Ferrari 488 GTE in der Sportwagen WM an und ist amtierender Weltmeister der GTE-Klasse. Wir stellen Ihnen den Italiener vor.
Er ist das Langstrecken-Biest von Ferrari: der Ferrari 488 GTE. Der Nachfolger des Ferrari 458 kommt seit 2016 in der GTE Pro-Klasse der Sportwagen-Weltmeisterschaft zum Einsatz. Statt des Saugmotors setzt Ferrari mit dem 488-Modell auf Biturbopower (4,0-l-V8). 490 PS erreicht das italienische Fabrikat. Und damit 180 Pferdestärken weniger als das Serienmodell (Ferrari 488 GTB), um sich dem WEC-Reglement anzupassen. Dafür wiegt der Renner nur 1.260 Kllogramm und damit 215 Kilogramm weniger als das Serienauto.
Größere Unterschiede sind auch optisch auszumachen. Der 488 GTE leitet die Luft durch das schmale Bodywork optimal Richtung Heckflügel und Diffusor. Bei den Ausführungen der Diffusoren liegen zwischen Serie und Rennwagen große Unterschiede. Die Heckpartie des 488 GTE ist wesentlich verschachtelter, um möglichst viel Grip auf der Hinterachse zu erzeugen. Der große Frontsplitter des GTE an der Vorderachse verringert das Untersteuern.  

490 PS erreicht der Ferrari 488 GTE

Erfolge:
Den größten Erfolg feierte Ferrari mit seinem 488 GTE im letzten Jahr. Alessandro Pier Guidi und James Calado gewannen die GTE-Weltmeisterschaft der Sportwagen-WM. Drei Siege und vier Podestplätze konnte das Duo in der Saison einfahren. Auch 2016 war Ferrari schon mit dem zweiten Rang der Paarung Sam Bird/Davide Rigon vorn dabei. Nur in Le Mans hatten die Italiener kein Glück. Nach einer Nullnummer 2016 folgte 2017 der fünfte und zehnte Rang in der GTE Pro Klasse.
Technische Daten
Motor: 4,0-l-V8-Biturbomotor
Leistung: 490 PS
Drehmoment: 650 Nm
Gewicht: 1.260 kg
Länge: 4.633 mm
Breite: 2.045 mm
Höhe: 1.160 mm
Radstand: 2.700 mm

Autor: Alexander Warneke

Fotos: Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.