Ford Fiesta ST Tuning: Mountune Leistungs-Upgrade

Ford Fiesta ST Tuning: Mountune Leistungs-Upgrade

PS-Update für den Fiesta ST

Mountune liefert nochmal zehn PS mehr für den Ford Fiesta ST als bisher. Die insgesamt 235 Pferdestärken lassen sich per Smartphone aufspielen.
Der britische Tuner Mountune legt beim Ford Fiesta ST nochmal nach. Bisher bietet der Veredler mit seinem m225-Powerkit die Möglichkeit, 225 statt der serienmäßigen 200 PS aus dem 1,5-Liter-Dreizylinder-Motor zu quetschen. Das neue m235-Upgrade packt jetzt weitere zehn PS drauf.

Upgrade per App

Das 235-PS-Upgrade von Mountune lässt sich per Smartphone-App installieren.

Neben der Leistung steigert das m235-Kit auch das Drehmoment, statt 290 liegen nun 350 Newtonmeter an der Kurbelwelle an. Wie schnell der Fiesta ST damit auf Tempo 100 sprintet und auch die neue Vmax verrät Mountune allerdings noch nicht. Allerdings verspricht der Tuner, das Potential des Motors optimal auszunutzen und garantiert ein verbessertes Fahrerlebnis. Dafür muss der Fiesta übrigens nicht mal in die Werkstatt: Das rein auf Software-Optimierungen basierende Upgrade lässt sich per Bluetooth-OBD-Stecker und Smartphone-App installieren. Über die lässt sich auch der Werkszustand wiederherstellen, außerdem bietet Mountune einen Anti-Diebstahl-Modus an, der den Wagen komplett stilllegt. Der Preis für das Upgrade liegt bei rund 650 Euro.
Tuning-Zubehör bei Amazon

Felgen

Heckspoiler

Folie

Abgasanlage

Gewindefahrwerk

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.