Ford Focus ST: Gebraucht-Deal der Woche

Ford Focus ST: Gebrauchtwagen-Tipp

Alltagsfähiger Sportler für unter 10.000 Euro

226 PS für unter 10.000 Euro? Dazu noch eine gute Mischung aus Alltagstauglichkeit und Spaßmobil? Das ist der Ford Focus ST. Alle Infos!
Im hart umkämpften Segment der Kompaktwagen gibt es noch die Fraktion der Krawallkisten. Sie sind die Spaß- sowie Vernunfts-Ausführungen, mit denen sich der Alltag, aber auch schnelle Runden auf der Rennstrecke bewältigen lassen. Zu den Topversionen gehören neben dem VW Golf GTI, dem Honda Civic Type R sowie dem Opel Corsa OPC auch der Ford Focus ST. Und der bietet auch als Gebrauchter einiges!
 

Der Ford Focus ST ist nicht zu auffällig, aber definitiv auch nicht zu übersehen.

Seit der ersten Generation des Focus hat Ford auch einen ST (ST steht für Sports Technology) im Angebot. Bei der von 2004 bis 2010 gebauten zweiten Generation ist der ST jedoch nicht die sportliche Speerspitze, denn die Kölner bauten noch den stärkeren RS (305 PS) sowie den limitierten RS500 (350 PS). Soll es jedoch kein überpotenter, überteurer und überdurchschnittlich durstiger Sportler sein, ist der 226 PS starke ST die bessere Wahl. Optisch im Vergleich zum Serienmodell nur dezent verändert, arbeitet unter der Haube des ST ein überzeugender 2,5-Liter-Fünfzylinder-Reihenmotor von Volvo. Die damalige Konzernschwester lieferte einige Teile, wie auch das aufgeladene Aggregat. Mit dem vorhandenen Platzangebot sowie dem beachtlichen Turbomotor ist der Focus ST der zweiten Generation für Einkäufe oder verlängerte Wochenenden ein genauso guter Begleiter wie für Spaßfahrten. Hier gibt es weitere Ford Focus ST.

Auffällig, aber nicht protzig

Unser entdecktes Exemplar kommt in der einzig für den ST erhältlichen und aufpreispflichtigen Sonder-Metallic-Lackierung "Electric Orange". Zudem sind Bi-Xenon-Scheinwerfer, Recaro-Sportsitze, das Sportpaket, ein Soundsystem sowie auch Sitzheizung mit an Bord. Die drei Vorbesitzer sind mit dem im April 2007 erstmals zugelassenen ST insgesamt nur 87.500 Kilometer gefahren. Für 9440 Euro ist der sportliche Dreitürer erhältlich. Den Kölner Kompakten gibt es zwar auch zu einem günstigeren Kurs, in der auffälligen Farbe ist er jedoch seltener. Ebenfalls rar sind ST mit ähnlich niedriger Laufleistung. Meiden sollten Interessenten auf jeden Fall verbastelte Modelle. Oder Exemplare, die hauptsächlich über die Nordschleife & Co gejagt wurden.

Autor:

Stichworte:

Kompaktklasse TÜV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.