Gebrauchtwagen-Test Ford Mondeo Turnier

Ford Mondeo Turnier (5. Generation): Gebrauchtwagen-Test

Kombi zum Kampfpreis

Einen Ford Mondeo Turnier mit Zweiliter-Diesel gibt es aus erster Hand zum vierstelligen Preis. Wo ist der Haken?
Unter 10.000 Euro! Zugeben, das Knüllerangebot aus der Gebrauchtwagenbörse lässt bei mir die Augen funkeln. Schließlich handelt es sich bei dem Ford Mondeo um das aktuelle Modell. Sein 150 PS starker Diesel hat das Euro-6-Siegel, dazu gibt es Navi und Automatik. Serienmäßig dabei sind der große Kofferraum und das nach wie vor sehr frische Erscheinungsbild des Mondeo. Nicht ganz so elegant: die nachgerüstete, nicht klappbare Anhängerkupplung. Doch damit kann der Mondeo bis zu zwei Tonnen ziehen.

Gebrauchtwagensuche: Ford Mondeo

Der Vorbesitzer pflegte offenbar einen rabiaten Fahrstil

Der Austausch der beheizten Windschutzscheibe ist extrem teuer, wenn die Scheibe über Heizung und Regensensor verfügt.

Haken gibt es hier allerdings noch ein paar mehr, wie uns der nette Verkäufer vom Autohus in Bockel (Niedersachsen) aufklärt: "Nur an Gewerbetreibende zu veräußern, an dem Auto machen wir nichts mehr." Obwohl einiges zu tun wäre: Aktuell ist der Zahnriemen fällig (alle 200.000 km oder zehn Jahre), da bietet es sich an, die anstehende große Inspektion (210.000 km) gleich mit zu erledigen. Wir addieren im Kopf mal 1000 Euro zum Kampfpreis. Obendrein benötigt der Mondeo eine frische HU, die er so aber nicht bestehen wird, da die Windschutzscheibe von Steinschlägen regelrecht zerschossen ist. Auf einen rabiaten Fahrstil des Vorbesitzers lassen zudem abgeschürfte Stoßfänger und lose Verkleidungsteile am Unterboden schließen – Außendienstler halt. Für die beheizbare Frontscheibe fallen inklusive Einbau rund 1000 Euro an. Kaum weniger wird der Lackierer für die Beseitigung der gröbsten Kampfspuren an der Karosserie verlangen. Nur ein Rundgang ums Auto hat es für die harte Ernüchterung gebraucht. Und unter uns: Für 13.000 Euro warten gleich hier im Autohus deutlich bessere Angebote auf einen neuen Besitzer.

Technische Daten: Ford Mondeo Turnier 2.0 TDCi
Motor Vierzylinder, vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 1997 cm³
Leistung 110 kW (150 PS) bei 3750/min
Drehmoment 350 Nm bei 1750/min
Höchstgeschwindigkeit 208 km/h
0–100 km/h 10,0 s
Tank/Kraftstoff 62 l/Diesel
Getriebe/Antrieb 6-Gang-Doppelkuppl./Vorderrad
Länge/Breite/Höhe 4867/1852/1501 mm
Kofferraumvolumen 525-1630 l
Leergewicht/Zuladung 1760/570 kg
Überblick: Alles zum Ford Mondeo

Der Mondeo beweist Ausdauer

Auf der Testfahrt stabilisiert sich die Stimmung dann wieder etwas. Das Doppelkupplungsgetriebe schaltet sauber, der ordentlich gedämmte Diesel zieht kräftig durch, und mit dem Serienfahrwerk liegt der große Kombi auch nach fast fünf Erdumrundungen noch satt auf der Straße. Dazu zeigt sich der Innenraum von der hohen Laufleistung ziemlich unbeeindruckt. Ausdauernd ist so ein Mondeo also durchaus. Nur das mit den 10.000 Euro vergessen wir lieber wieder ganz schnell.

Gebrauchtwagen-Test Ford Mondeo Turnier

Ford Mondeo TurnierFord Mondeo TurnierFord Mondeo Turnier

Kosten
Unterhalt
Testverbrauch 6,2 l D/100 km
CO2 164 g/km
Inspektion 350-650 Euro
Haftpflicht (16)* 466 Euro
Teilkasko (26)* 173 Euro
Vollkasko (23)* 566 Euro
Kfz-Steuer (Euro 6) 262 Euro
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 734 Euro
Anlasser 545 Euro
Wasserpumpe 590 Euro
Zahnriemen 467 Euro
Hauptschalldämpfer 730 Euro
Kotflügel vorn links, lackiert 690 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 581 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Schadensfreiheitsklasse 1; **Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer

Stefan Novitski

Fazit

Der niedrige Preis verzückt nur in der Gebrauchtwagenbörse. Bei genauerer Betrachtung wird klar, warum der junge Mondeo so niedrig eingepreist wurde. Abschreckend ist vor allem der Pflegezustand – nicht die hohe Laufleistung. Urteil: drei von fünf Punkten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.