Ford Mustang GT 5.0 V8: Gebrauchtwagen, Preis, kaufen

Ford Mustang GT zum Schnäppchenpreis

Der Ford Mustang GT bietet viel Auto für kleines Geld. Aktuell wird ein 421 PS starker Mustang 5.0 zum Schnäppchenpreis verkauft!
Ein Mustang braucht einen V8! Auch wenn der Mustang mit Vierzylinder-EcoBoost ordentliche Fahrleistungen bringt, fehlt doch mindestens der Sound. Zumal der 450 PS starke Mustang GT mit einem Basispreis von 47.800 Euro nur rund 6000 Euro teurer ist als das 290 PS starke Einstiegsmodell. Noch günstiger gibt es gebrauchte Vorfaceliftmodelle mit moderaten Laufleistungen!
Die sechste Generation des legendären Ford Mustang kam 2014 auf den Markt und wird seit 2015 auch offiziell in Deutschland verkauft. Mit dem neuen Modell wurde erstmals der 2,3-Liter-Vierzylinder EcoBoost-Motor im Mustang eingeführt, der trotz anfänglich 317 PS nur für ein müdes Lächeln bei echten Muscle-Car-Fans sorgte. Daneben gab es in Deutschland den Mustang GT mit standesgemäßem 5,0-Liter-V8 mit 421 PS und 530 Nm, außerhalb von Europa gab es zudem einen Mustang V6, der 305 PS leistete. Zum Modelljahr 2018 spendierte Ford der sechsten Mustang-Generation ein umfangreiches Facelift inklusive frischem Look, neuem Fahrwerk, einer optionalen Zehngang-Automatik und mehr Power für das Topmodell. Seitdem leistet der V8 450 PS und 569 Nm, während der kleine Vierzylinder Leistung einbüßen musste und seitdem mit 290 PS ausgeliefert wird. 

Viele Mustang mit behobenen Unfallschäden

Optisch macht der Mustang einen guten Eindruck. Die schwarzen Felgen passen zum dunkelroten Lack. 

Ein Blick in die AUTO BILD-Gebrauchtwagenbörse zeigt, dass das Angebot an Mustang der sechsten Generation groß ist. In Bad Nauheim wird ein Mustang GT aus dem Baujahr 2017 verkauft. Dabei handelt es sich um ein Vorfaceliftmodell, das 421 PS leistet, aus erster Hand stammt und gerade mal 42.893 Kilometer gefahren wurde. Auf den Bildern macht der Mustang einen gepflegten Eindruck und laut Vertragshändler Ford Kögler ist der Mustang unfallfrei, was bei vielen angebotenen Exemplaren nicht der Fall ist. Darauf sollte auf jeden Fall geachtet werden.

Ehemaliger Neupreis rund 49.000 Euro

Bis zum Facelift 2018 gab es den Mustang mit Sechsgang-Handschaltung oder -Automatik. 

Bei dem "Ruby Rot Metallic" lackierten Mustang GT handelt es sich um ein deutsches Fahrzeug und keinen Reimport, was speziell beim Wiederverkauf wichtig sein kann. Da der Mustang GT schon serienmäßig mit vielen Optionen wie Doppelrohr-Auspuff, Sechskolben-Brembo-Bremse, Leder und mehr ausgestattet ist, musste der Erstbesitzer kaum Extras bestellen. Das 2500 Euro teure Premium-Paket II umfasst das Navi Sync 2 mit Touchscreen, 19-Zoll-GT-Felgen, belüftete Sitze und einige weitere Features und ist bei diesem GT genauso an Bord wie die Sechsgang-Automatik. Zusammen mit der Metallic-Lackierung lag der Neupreis bei rund 49.000 Euro. Jetzt möchte der Ford-Händler 33.970 Euro für den Mustang haben. Ein Preis, der durchaus in Ordnung geht, da es auf diesen Mustang auch noch Gebrauchtwagen-Garantie gibt. Die günstigsten 2017er-Modelle mit V8 starten online bei etwa 29.000 Euro, darunter sind jedoch viele US-Reimporte, die weniger preisstabil sind. Insgesamt ist die Auswahl an gebrauchten Mustang GT unter 35.000 Euro groß.

Autor:

Stichworte:

Autokauf im Internet V8

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.