Formel 1: Alte Rennen auf Youtube

Die zehn besten GP seit 1990

Die Formel 1 zeigt auf ihrem Youtube-Kanal Highlight-Rennen aus der Geschichte. Was waren die besten Rennen aller Zeiten?
Virtuelle Gaming-Events mit dem Spiel F1 2019 und inzwischen immerhin sechs aktiven Formel-1-Fahrern sowie historische Rennen – mit diesen beiden Mitteln will die Formel 1 ihre Fans auch über die durch das Coronavirus bedingte lange Formel-1-Pause bringen.
Leclercs Held war Schumi: Hier klicken
Am Wochenende zeigte die Königsklasse zum Beispiel den Monaco-GP 1996 – ein Rennen, das nur vier Fahrer beendet haben und völlig überraschend durch Außenseiter Olivier Panis im Ligier-Mugen-Honda gewonnen wurde. Erst verlor Pole-Mann Michael Schumacher den Start, dann noch in der ersten Runde seinen Ferrari: Crash, alles aus. Damon Hill führte überlegen, bis sein Renault-Motor den Geist aufgab. Jean Alesi übernahm die Führung, wurde aber ebenfalls durch einen Defekt gestoppt. Diese Ausfallserie, eine gute Strategie auf feuchter Strecke und eine fehlerfreie Fahrt bescherte Panis den unverhofften Sieg.
Sternstunden wie diese sucht man in der Formel 1 heute vergebens. Seit sieben Jahren haben nur Mercedes, Red Bull und Ferrari Grands Prix gewonnen. Außenseiter schaffen es höchstens mal auf das Podest, wie in Deutschland und Brasilien 2019 – zwei sehr spannende Rennen. Oft sind es solche Chaos-Rennen, die Geschichte schreiben.
In der Bildergalerie zeigen wir Ihnen unsere zehn besten Rennen der letzten 30 Jahre.

Fotos: Picture Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen gĂĽnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.