Formel 1 Unfälle 2019

Formel 1: Drei Unfälle in Barcelona

Die besten Crash-Bilder 2019

Die Kollision zwischen Lando Norris und Lance Stroll brachte beim Spanien-GP sogar das Safety-Car auf die Bahn. Stroll flog schon im Training ab.
Lance Stroll erlebt ein Debakel nach dem anderen. Während Sergio Pérez derzeit auf Rang acht der Tabelle um den besten Platz hinter den Fahrern der drei Topteams Mercedes, Ferrari und Red Bull kämpft, hat der Kanadier noch nicht einmal 2019 den Sprung in den zweiten Qualifyingabschnitt Q2 geschafft, kam also nie unter die besten 15 Fahrer.
Wechselt Vettel zu Mercedes? Hier klicken
In Barcelona kamen zwei Unfälle dazu. Im ersten Freien Training krachte Stroll, dessen Vater Lawrence gemeinsam mit einem Konsortium an Geschäftsmännern das Racing-Point-Team gekauft hat, in die Reifenstapel. Es war der heftigste Unfall des Rennwochenendes. Im Rennen kollidierte er mit Lando Norris. Das löste sogar eine Safety-Car-Phase aus.

Formel 1 Unfälle 2019

Nico Hülkenberg donnerte im Qualifying ins Kiesbett und fuhr sich dabei an der Streckenbegrenzung den Frontflügel kaputt. In der Bildergalerie zeigen wir die spektakulärsten Crashbilder der bisherigen Formel-1-Saison 2019.

Fotos: Picture-alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.