Diese Schumi-Rekorde jagt Hamilton

Formel 1: Entscheidung am Sonntag?

Hamilton vor siebtem Titel

Lewis Hamilton steht vor seinem siebten Titelgewinn. Schon am Wochenende könnte es soweit sein. Das sagen die Titelkandidaten.
An diesem Wochenende könnte Formel-1-Geschichte geschrieben werden: Lewis Hamilton steht vor dem siebten Titelgewinn.
Der Weltmeister erklärt: „Für mich ist es ein Rennen wie jedes andere. Ich rechne die Punkte nicht durch. Ich weiß, dass ich in einer guten Situation bin. Jetzt geht es darum, jedes Wochenende das Beste herauszuholen, dann läuft der Rest von selbst. Mit der Einstellung hätte ich auch die WM 2007 gewonnen.“ Damals unterlag er Kimi Räikkönen in seiner ersten Saison um nur einen Zähler.
Auch wenn Hamilton nicht rechnet, wir tun es. Wann wird Hamilton also schon beim Türkei-GP Weltmeister? Dann, wenn Valtteri Bottas nicht mindestens acht Punkte auf den Briten aufholt.

Weltmeister Lewis Hamilton

©LAT/Mercedes

Hamilton wird in Istanbul Weltmeister, wenn...
... er gewinnt.
... er Zweiter wird und Bottas nicht gewinnt UND die schnellste Rennrunde dreht. 
... er Dritter wird und Bottas nicht besser als Zweiter.
... er Vierter wird und Bottas nicht besser als Zweiter.
... er Fünfter wird und Bottas nicht besser als Dritter.
... er Sechster wird und Bottas nicht besser als Dritter wird. Oder Bottas nicht Dritter wird und die schnellste Rennrunde dreht.
... er Siebter wird und Bottas nicht besser als Vierter.
... er Achter wird und Bottas nicht besser als Fünfter.
... er Neunter wird und Bottas nicht besser als Sechster.
... er Zehnter wird und Bottas nicht besser als Siebter. 
... er ohne Punkte bleibt und Bottas nicht besser als Siebter wird.
Herausforderer Valtteri Bottas: „Ich will den Titelgewinn von Lewis so lange wie möglich hinauszögern.“ Eine Kampfansage, mit der er gleichzeitig die bevorstehende Niederlage einräumt.
Was würde Hamilton der siebte Titel bedeuten? „Es wäre eine schöne Nachricht bezüglich der Gleichberechtigung von Schwarzen und Weißen, dass jeder kleine Junge die Möglichkeit hat, seine Träume zu verwirklichen.“
Ob Hamilton 2021 überhaupt nach dem achten Titel greift, ist nach wie vor ungewiss. „Nichts ist in Stein gemeißelt. Glaubt es oder nicht, aber ich habe für mich noch nicht alle Fragen beantwortet. Zum Beispiel, wie ich mit Mercedes am Wandel arbeiten kann – also für mehr Gleichberechtigung, mehr Diversität“, so der 35-Jährige.
Tritt Hamilton zurück? Hier lesen
Die Tendenz klingt aber durch: Hamilton will weitermachen. So sagt er: „Das Rennfeuer lodert noch in mir und das wird sich so schnell auch nicht ändern.“

Diese Schumi-Rekorde jagt Hamilton

F1F1F1

Fotos: LAT/Mercedes

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.