Formel 1: Die besten Bilder aus Singapur 2019

Formel 1: Latifi beerbt Kubica

Offiziell: Kubica-Aus bei Williams

Robert Kubicas F1-Comeback endet nach nur einem Jahr. Der Pole und Williams gehen ab Saisonende getrennte Wege. Nicholas Latifi wird Nachfolger.
Das Comeback in der Formel 1 war nach Robert Kubicas schwerem Rallye-Unfall 2011 der gro├če Traum des Polen: Nach einer Saison als Testfahrer hat Kubica sich diesen 2019 mit Williams erf├╝llt. Mit Saisonende endet der gemeinsame Weg nun aber schon wieder.
Kubica verk├╝ndet seinen Abgang am Donnerstag vor dem Singapur GP selbst: "Ich will mich beim Team f├╝r die letzten beiden Jahre bedanken und f├╝r die M├Âglichkeit, mit ihnen mein F1-Comeback zu realisieren. Ich habe die Zeit genossen, nun aber das Gef├╝hl, dass es an der Zeit f├╝r mich ist weiterzuziehen und das n├Ąchste Kapitel in meiner Karriere aufzuschlagen."

Kubica ist raus bei Williams, Latifi (2.v.r.) r├╝ckt nach

An eine weitere Saison mit Kubica im Williams hatten im Fahrerlager zuletzt nur noch Wenige geglaubt: Zu selten war der Pole konkurrenzf├Ąhig, der letzte Platz meist sein Stammplatz - zu gro├č auch Kubicas Abstand zu seinem jungen Teamkollege George Russell.
Seinen Abgang durfte Kubica trotzdem selbst verk├╝nden, offiziell verl├Ąsst er Williams und nicht umgekehrt. Teamchef Claire Williams: "Ich danke Robert f├╝r seine harte Arbeit und respektiere seine Entscheidung, das Team mit Saisonende zu verlassen. F├╝r seine Zukunft w├╝nschen wir ihm alles Gute."
Der Nachfolger f├╝r den Polen steht bereits in den Startl├Âchern: Nach Informationen von AUTO BILD MOTORSPORT sitzt kommende Saison Nicholas Latifi im zweiten Williams-Cockpit. Der Kanadier, der reichlich Sponsorengelder mitbringt, wusste bereits bei einigen Eins├Ątzen im Freitagstraining zu ├╝berzeugen. Auch in der Formel 2 l├Ąuft es f├╝r Latifi, aktuell belegt er dort Gesamtrang zwei. In K├╝rze soll Latifi offiziell best├Ątigt werden.

Autoren: Frederik Hackbarth,

Fotos: Picture-Alliance

Stichworte:

Kubica, Robert

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g├╝nstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.