Formel 1: Norris hat Corona

Formel 1: Norris hat Corona

McLaren-Star mit Virus infiziert

McLaren-Pilot Lando Norris hat sich mit dem Corona-Virus angesteckt und in Selbst-Isolation begeben.
Die Formel 1 hat ihren nächsten Corona-Fall. Nachdem im vergangenen Jahr bereits Lance Stroll, Sergio Perez und auch Lewis Hamilton positiv auf das Virus getestet wurden und teilweise auch erkrankt waren, hat es jetzt Lando Norris (21) erwischt.
Vettel freut sich auf Mercedes-Triebwerk: Hier klicken
Der McLaren-Star hat das bereits auf Twitter bestätigt, schrieb in dem sozialen Netzwerk: „Hallo zusammen, ich hoffe es geht euch gut. Ich habe gestern meinen Geschmacks- und Geruchssinn verloren und mich deshalb sofort in Quarantäne begeben und testen lassen. Der Test ist positiv ausgefallen, was ich allen Personen, mit denen ich Kontakt hatte, mitgeteilt habe.“

Lando Norris

©McLaren

Norris zieht nun Konsequenzen: „Ich werde mich in eine vierzehntägige Selbstisolation begeben. Ich fühle mich soweit in Ordnung und habe keine anderen Symptome, aber ich wollte euch das nur wissen lassen. Passt auf euch auf.“
McLaren hat die Erkrankung des Fahrers ebenfalls bestätigt und verriet: Norris hat sich ausgerechnet im Urlaub in Dubai angesteckt. Glück für Norris: Der Formel-1-Saisonstart muss wegen Corona ohnehin nach hinten verlegt werden. Statt in Australien soll mit dem GP von Bahrain (28. März) der Startschuss fallen. Die Testfahrten in Barcelona sollen von Anfang März auf Mitte März ebenfalls in die Wüste von Bahrain verlegt werden. 

Autor: ABMS

Fotos: McLaren

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.