Formel 1: Die besten Bilder aus Silverstone vom Britischen Grand Prix

Formel 1: Nürburgring-Comeback

Eifel-GP live auf YouTube!

Die Rückkehr der Formel 1 auf den Nürburgring am 11. Oktober wird live auf YouTube übertragen. Mit exklusiven Inhalten.
Die Formel 1 will weiterhin neue Wege gehen, um die Fanbasis zu vergrößern. Der nächste Schritt ist nun vollzogen: Der Eifel-GP – das Fomel-1-Comeback auf dem Nürburgring nach sieben Jahren – wird live auf der Video-Plattform YouTube übertragen. Dafür wird von der Formel 1 auch eigener Content produziert – wie eine Rennvorschau und Analysen.
Formel-1-Kalender 2020: hier klicken

Der Eifel-GP wird auf YouTube übertragen

Zu sehen sein wird das Rennen auf YouTube in folgenden Ländern: Deutschland, Schweiz, die Niederlande, Belgien, Norwegen, Schweden und Dänemark.
Adam Crothers, Leiter Digitale Medienrechte Formel 1: „Wir wollen unser Digitalangebot breiter aufstellen, und YouTube ist eine ideale Plattform dafür. Es ist wichtig zu verstehen, dass viele Menschen Formel-1-Rennen anders konsumieren als früher. YouTube hilft uns zudem, unsere Fan-Basis zu vergrößern.“
Inwieweit die Partnerschaft über das Rennen am 11. Oktober hinaus ausgebaut wird, ist unklar. 2021 wandert die Formel 1 in Deutschland ins Bezahl-Fernsehen, nachdem sich „Sky“ die Exklusivrechte gesichert hat.

Formel 1: Die besten Bilder aus Silverstone vom Britischen Grand Prix

Fotos: Picture Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.