Formel 1: So stehts bei den Teamduellen 2018

Formel 1: Red Bull im Glück

Toro Rossos hilfreiches Missverständnis

Ausgerechnet ein Missverständnis bei B-Team Toro Rosso ebnet Red Bull den Weg zum Sieg in China. So kam es zum Crash von Gasly und Hartley.
Teures Missverständnis bei Toro Rosso - doch zumindest bei Hauptteam Red Bull dürfte man ausnahmsweise nichts gegen einen Crash der Kleinbullen gehabt haben: Denn die Kollision zwischen Pierre Gasly und Brendon Hartley in China ruft das Safety-Car auf den Plan, weil in der Haarnadel zu viele Trümmerteile liegen. Davon können Max Verstappen und Daniel Ricciardo profitieren, die am schnellsten schalten und sich neue Reifen abholen. Für den späteren Sieger Ricciardo der Schlüssel zum Erfolg!

Auf die Hörner genommen: Bullen unter sich...

Bei Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost ist die Laune nach dem Rennen in Shanghai trotz der unfreiwilligen Schützenhilfe für den großen Bruder im Keller. "Kein gutes Wochenende. Wir waren hier nie wirklich schnell und dann kollidieren unsere Fahrer auch noch", ärgert sich der Österreicher. Was zunächst wie eine zu optimistische Attacke aussieht, vergleichbar mit der von Max Verstappen gegen Sebastian Vettel später im Rennen, stellt sich im Fall von Toro Rosso als Missverständnis raus.
"Ich hatte vom Team gesagt bekommen, dass Brendon mich durchlässt. Deswegen bin ich innen reingestochen, weil ich dachte, er lässt die Türe offen. Leider hat er eingelenkt", verrät Gasly. Hartley klärt auf: "Ich wollte Pierre vorbei lassen - aber erst nach der Kurve beim Rausbeschleunigen. Es ist wirklich blöd gelaufen." Während Gasly von der Rennleitung eine Strafe für die Kollision aufgebrummt kommt, muss Hartley sein Auto wenig später mit einem Getriebeproblem abstellen. Ein Tag zum Vergessen für die kleine Scuderia aus Faenza.
Bei Toro Rosso knallt es! ABMS wirft einen Blick auf die anderen Teamduelle 2018 - jetzt in der Fotostrecke:

Formel 1: So stehts bei den Teamduellen 2018

F1F1F1

Autor: Frederik Hackbarth

Fotos: F1

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.