Formel 1: Diese Piloten haben die WM-Wende geschafft

Formel 1: Vettels letzte Hoffnung

Auch 2007 hätte Hamilton 5. Platz gereicht

Sebastian Vettels WM-Chancen wirken aussichtlos. Aber die Geschichte lehrt: Noch ist nicht alles verloren. Das musste Lewis Hamilton auch 2007 erfahren...
Lewis Hamiltons Aufgabe: In drei Rennen braucht er nur noch einen fünften Platz, dann ist er Weltmeister. Für einen, der von den letzten sechs Rennen fünf gewann, muss das eigentlich nur eine Formsache sein. Aber Hamilton dürfte das bekannt vorkommen: 2007 hätte ihm gegen den späteren Weltmeister Kimi Räikkönen (dem bisher letzten Ferrari-Weltmeister!) auch ein fünfter Platz gereicht – aber er scheiterte.
Hamiltons größte Niederlage – es ist Sebastian Vettels letzte Hoffnung.
Doch es gibt Unterschiede zwischen 2007 und 2017:

Noch hat Vettel eine Mini-WM-Chance

Erstens: Hamilton war 2007 in seiner ersten Saison. Gleich auf Anhieb um den Titel zu fahren, in einem Krieg der Sterne auch gegen den damals amtierenden Doppelweltmeister Fernando Alonso im selben Team, war zu viel für einen Rookie. Erst versenkte er den McLaren-Mercedes in China im Kiesbett bei der Boxeneinfahrt. Weil McLaren den Briten mit abgewetzten Regenreifen zu lange draußen ließ. Dann kam er in Brasilien nur auf Rang sieben ins Ziel.
Zweitens: Hamilton hatte damals nur zwei Rennen für einen fünften Platz Zeit, 2017 sind es noch drei Grand Prix.
Drittens: Der heute 32-Jährige kämpfte damals gegen zwei Titelkandidaten, 2017 nur gegen einen. 2007 waren Kimi Räikkönen und Fernando Alonso im Kampf um die WM die Gegner von Hamilton. Das erhöhte den Druck.
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist daher noch völlig unter Spannung: „Das ist Motorsport. Ich kann mir jedes erdenkliche Szenario vorstellen. Wir haben es erst geschafft, wenn wir es mathematisch erreicht haben.“

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance; Hersteller

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.