Ganzjahresreifen-Test 2020: 32 Reifen im Vergleich

Ganzjahresreifen-Test 2020: 205/55 R 16

Über 30 Ganzjahresreifen im Vergleich – welche sind empfehlenswert?

Ganzjahresreifen versprechen Sicherheit bei jedem Wetter. Welche Modelle das auch wirklich einhalten, zeigt unser Ganzjahresreifen-Test quer durch alle Klimazonen!
Über 30 aktuelle Reifen im AUTO BILD-Ganzjahresreifen-Test 2020: Welche Reifen sind top, welche sollte man besser nicht kaufen? Ganzjahresreifen werden bei Autofahrern immer beliebter – vom Kleinwagen bis zur Mittelklasse. Die Vorzüge des Allwetterreifens liegen klar auf der Hand: kein lästiger halbjährlicher Wechsel zwischen Sommerreifen und Winterreifen, keine nervigen Terminabsprachen im Reifenhandel. Und das Geld für den überflüssig gewordenen zweiten Felgensatz sowie die Einlagerungsgebühr lassen sich auch einsparen. Bei Fahrzeugen, die über ein direkt messendes Reifenluftdruck-Kontrollsystem (RDKS) verfügen, sind das nicht gerade unerhebliche Kosten. Die bange Frage, ob man mit dem Ganzjahresreifen genauso sicher wie mit einer jahreszeitlich angepassten Sommer- oder Winterbereifung unterwegs sein kann, lässt sich nach unserem Ganzjahresreifen-Test quer durch alle Klimazonen eindeutig mit "Ja!" beantworten.

Nicht jeder Ganzjahresreifen ist bei jedem Wetter rundum sicher

Gute Ganzjahresreifen haben sich seit Einführung vor genau 40 Jahren zu einer sicheren und kostengünstigen Alternative entwickelt. 2019 lag ihr Marktanteil laut Zahlen des Bundesverbands Reifen- und Vulkaniseurhandwerk (BRV) bei 20 Prozent, Tendenz stark steigend. Doch aufgepasst, nicht jeder Reifen, auf dem die typischen Ganzjahresreifen-Symbole einvulkanisiert sind, bietet auch rundum sichere Leistung bei jedem Wetter. Unser Test mit 32 Ganzjahresreifen in der Kompaktwagen-Dimension 205/55 R 16 deckt so manche Schwäche auf (siehe Tabelle "Bremswege" ganz unten).

So hat AUTO BILD getestet

Die verdeckt im Handel gekauften 32 Allwetterreifen müssen sich zunächst über unseren Sicherheits-Check qualifizieren, dazu messen wir ihre Sicherheitsreserven bei einer Vollbremsung auf nasser und trockener Fahrbahn aus 100 km/h. Nur die Top-Bremser mit den in Summe kürzesten Bremswegen erreichen den eigentlichen Haupttest, in dem es neben vielen weiteren Tests natürlich auch um ihre Qualitäten auf Schnee und Eis geht. Den für das Kostenkapitel entscheidend wichtigen Abrieb-Marathon über 12.000 Kilometer übernehmen die Experten der IFV (Ingenieurgesellschaft für Fahrversuche) aus Clausthal-Zellerfeld.

Goodyear Vector 4Seasons wird Testsieger

Das beste Gesamtergebnis erzielt am Ende der Goodyear Vector 4Seasons Gen-3. Er wird gleichzeitig auch unser Eco-Meister 2020 (beste Wirtschaftlichkeit). Die weiteren Ergebnisse aus der Finalrunde sehen Sie unten in der Tabelle. In der Bildergalerie haben wir außerdem die wichtigsten Stärken und Schwächen der Ganzjahresreifen zusammengefasst.
# Getesteter Reifen Bewertung*  
1.

Goodyear
Vector 4Seasons Gen-3

91 V
Noten: 1-/1-/2+/1
Urteil: vorbildlich
EU-Label**: C/B/70
 
2.

Vredestein
Quatrac

91 V
Noten: 2/1/1-/1
Urteil: vorbildlich
EU-Label: C/B/70
 
3.

Continental
AllSeason Contact

94 V
Noten: 1-/2+/2/1-
Urteil: vorbildlich
EU-Label: B/B/72
 
4.

Michelin
CrossClimate +

94 V
Noten: 2+/2/1-/1-
Urteil: vorbildlich
EU-Label: C/B/90
 
5.

Falken
EuroAll Season AS 210

94 V
Noten: 2/2/2/1-
Urteil: vorbildlich
EU-Label: C/B/70
 
6.

Firestone
Multiseason Gen02

94 V
Noten: 2+/2/2+/1
Urteil: gut
EU-Label: C/B/71
 
7.

Hankook
Kinergy 4S²

94 V
Noten: 2+/1/2+/3+
Urteil: gut
EU-Label: C/B/72
 
8.

Kleber
Quadraxer 2

94 V
Noten: 1/2-/2/2+
Urteil: gut
EU-Label: C/B/69
 
9.

BF Goodrich
G-Grip All Season2

94 V
Note: 1/2-/2/2
Urteil: gut
EU-Label: C/B/69
 
10.

Bridgestone
Weather Control A005 Evo

94 V
Noten: 2-/1-/2+/2-
Urteil: gut
EU-Label: C/A/71
 
11.

Nexen
N'blue 4Season

94 V
Noten: 2-/2/2/2+
Urteil: gut
EU-Label: E/B/69
 
12.

Pirelli
Cinturato All Season SF

94 V
Noten: 3+/2/2+/2+
Urteil: befriedigend
EU-Label: C/B/68
 
13.

Kumho
Solus 4S HA 32

94 V
Noten: 2+/2/2/3
Urteil: befriedigend
EU-Label: C/B/72
 
14.

Maxxis
Premitra All Season AP3

94 V
Noten: 2-/3+/2+/2-
Urteil: befriedigend
EU-Label: C/C/70
 
*Die angegebenen Noten sind die Kapitelnoten in den Testkapiteln "Schnee", "Nass", "Trocken", "Kosten". Einzelnoten (hier nicht abgebildet) ab 3+ in den sicherheitsrelevanten Übungen erlauben kein "vorbildlich" mehr. Kapitel- und Einzelnoten ab 2- bzw. ab 4+ führen zu weiteren Abwertungen. **Einstufung nach EU-Reifenkennzeichnungspflichtfür Rollwiderstand/Nasshaftung/Vorbeifahrgeräusch.
Die nachfolgende Tabelle zeigt die Bremswege, die in der ersten Testrunde gemessen wurden – für die Hauptrunde des Tests wurden nur die 14 Ganzjahresreifen mit den kürzesten Bremswegen in Summe berücksichtigt. Von allen Reifen, die in beiden Bremstest zusammen auf einen längeren Bremsweg als 100 Meter kommen, sollte man lieber die Finger lassen.

Bremswege (in Meter)
Reifen Nass* Trocken* Gesamt
Bridgestone Weather Control A005 Evo (94 V) 45,0 40,9 85,9
Vredestein Quatrac (91 V) 46,3 40,6 86,9
Hankook Kinergy 4S² (94 V) 47,2 41,1 88,3
Goodyear Vector 4Seasons Gen-3 (91 V) 47,0 41,6 88,6
Michelin CrossClimate + (94 V) 49,7 39,7 89,4
Firestone Multiseason Gen 02 (94 V) 49,3 41,2 90,5
Pirelli Cinturato All Season SF (94 V) 51,1 39,8 90,9
Continental AllSeason Contact (94 V) 48,6 43,0 91,6
Nexen N’blue 4Season (94 V) 50,3 41,9 92,2
Kumho Solus 4S HA32 (94 V) 49,3 44,3 93,6
Falken EuroAll Season AS 210 (94 V) 51,3 42,7 94,0
BF Goodrich G-Grip All Season2 (94 V) 51,0 43,1 94,1
Maxxis Premitra All Season AP3 (94 V) 53,4 40,9 94,3
Kleber Quadraxer 2 (94 V) 51,2 43,2 94,4
Achilles Four Seasons (94 V) 50,8 44,2 95,0
Uniroyal AllSeasonExpert 2 (94 V) 47,9 47,7 95,6
General Tire Altimax A/S 365 (94 V) 50,6 45,1 95,7
Barum Quartaris 5 (94 V) 50,0 46,0 96,0
CST Medallion All Season ACP1 (94 V) 51,9 44,3 96,2
Sailun Atrezzo 4 Seasons (94 V) 52,7 43,5 96,2
Viking Four Tech (94 V) 51,0 45,3 96,3
Nokian Weatherproof (94 V) 51,6 45,2 96,8
Yokohama BlueEarth-4S AW21 (91 V) 52,9 44,0 96,9
Toyo Celsius (94 V) 53,0 44,9 97,9
Berlin Tires All Season 1 (94 V) 55,4 43,0 98,4
Fulda MultiControl (94 V) 54,8 44,5 99,3
Giti AllSeason AS1 (94 V) 56,7 43,7 100,4
Apollo Alnac 4G All Season (91 V) 56,0 44,8 100,8
Rotalla Setula 4 Season RA03 (91 V) 59,4 42,9 102,3
Nankang Cross Seasons AW-6 (94 V) 58,1 44,4 102,5
Momo M-4 Four Season (94 V) 59,3 44,4 103,7
Atlas Green 4S (91 V) 63,0 42,8 105,8
*aus 100 km/h
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.