Gebrauchtwagen-Test: Ford S-Max

Gebrauchtwagen-Test: Ford S-Max

S-Max ist nur ordentlich gewartet gut

Der Ford S-Max gibt den Sportler unter den Vans. Das rächt sich im Alter. Denn nur ordentlich gewartet ist so ein S-Max ein richtig gutes Auto. Hier kommt der Gebrauchtwagen-Check!
Mit Kompromissen ist das so eine Sache. Wer es immer allen recht machen möchte, macht selten alles gut. Umso größer war das Interesse, als Ford 2006 seinen ersten S-Max auf den Markt brachte. Mit dem Fahrkomfort eines Mondeo, aber mit deutlich mehr Platz. Mit der Sitzhöhe wie im SUV, nur viel luftiger und sparsamer. Und mit den sieben Sitzen und der fast grenzenlosen Variabilität eines Vans. Nur eben viel dynamischer und cooler als die pragmatischen Pampers-Bomber. Ganz schön clever. So war der Erfolg des S-Max keine Überraschung. Auch während eines AUTO BILD-Dauertests fand der talentierte Kölner viele Freunde in der Redak­tion und schloss erfolgreich mit der Note 2 ab.

Alle Motoren schaffen Euro-6d-Temp-Norm

Mittelkonsole: Die Zauberbox mit doppeltem Boden konnte beim Vorgänger brechen, ist auch hier nicht für die Ewigkeit gemacht.

Wie meistens, wenn etwas gut funktioniert, fallen die Änderungen beim Nachfolger sehr behutsam aus. Man muss schon genau hin­schauen, um den 2015 präsentierten zweiten S-Max vom ersten Modell unterscheiden zu können. Wichti­ger sind die Änderungen unter dem 4,80 Meter langen Blechkleid. Alle Motoren, zwei EcoBoost-Benziner mit 160 bis 240 PS wie auch der Zweiliter-Diesel, der in vier Leistungsstufen von 120 bis 240 PS unter der Haube sitzt, schaffen Eu­ro 6, seit letztem Jahr auch die viel strengere Euro-6d-Temp-Norm. Es braucht also keiner Abenteurergene, um den Diesel zu nehmen. Vor allem passen die TDCi ideal zu dem großen Dampfer, der bei voller Zuladung 2,5 Tonnen auf die Waa­ge bringt. Immerhin lädt der S-Max bei Bedarf mehr als 800 Kilo zu und bietet mit 2020 Litern mehr Ladevolumen als jeder aktuelle Kombi.

Gebrauchtwagensuche: Ford S-Max

Kosten
Unterhalt
Testverbrauch 6,5 I D/100 km
CO2 1/3 g/km
Inspektion 250-550 Euro
Haftpflicht (18)* 573 Euro
Teilkasko (25)* 288 Euro
Vollkasko (22)* 897 Euro
Kfz-Steuer (Euro 6) 278 Euro
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 582 Euro
Anlasser 559 Euro
Wasserpumpe 652 Euro
Zahnriemen 510 Euro
Nachschalldämpfer 720 Euro
Kotflügel vorn links, lackiert 674 Euro
Bremsscheiben und -klötze 536 Euro
* Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 Kilometer, Schadenfreiheitsklasse 1
** Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer
Überblick: Alles zum Ford S-Max
Das schlägt sich auf das Fahrwerk nieder. Herr Doktor, die Gelenke! Bei sechsstelligen Laufleistungen schrei­en die malträtierten Buchsen und Gelenke nach Austausch, schon beim zweiten TÜV-Termin werden häufig Achsaufhängung, Lenkanlage und Spurstangenköpfe moniert. Kein Grund, so ein Auto nicht zu nehmen, wohl aber, noch ein biss­chen zu handeln. Denn nur ordent­lich gewartet ist so ein S-Max ein richtig gutes Auto. Dann aber ist er einer der besten Kompromisse, die die Autowelt zu bieten hat.

Autokredit-Vergleich

Ein Service von

logo

Top-Konditionen für Ihr neues Auto

 

Der S-Max leidet unter seinen fordernden Besitzern

Autos, die so viele Talente haben, werden - kaum verwunderlich - von Menschen gekauft, die diese dann auch gerne nutzen. So müssen viele Familienfahrzeuge als Transporter für Mensch und Hund herhalten, während Vertreterwagen über die Bahn gedroschen werden. Entsprechend rustikal fällt der Pflegezustand vieler Gebrauchter aus. Interessenten bleibt nur, länger zu suchen und zu feilschen. Der Aufpreis für ein jüngeres Auto ist im Zweifel gut investiertes Geld.

Technische Daten
Motor Vierzylinder/vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 1997 cm³
Leistung 110 kW (150 PS) bei 3500/min
Drehmoment 350 Nm bei 2000/min
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h
0-100 km/h 10,8 s
Tank/Kraftstoff 70 I/Diesel
Getriebe/Antrieb G-Gang-DKG/Vorderrad
L/B/H 4796/1916/1655 mm
Kofferraumvolumen 282-2020 I
Leergewicht/Zuladung 1733/807 kg
Fazit von Redakteur Malte Büttner: Mit dem S-Max zeigt Ford erfolgreich, dass es nicht immer ein SUV sein muss. Komfort, Platz und Dynamik überzeugen. Das Preisniveau bleibt moderat. Damit der Spaß lange anhält, sollte die Historie nachvollziehbar und nicht zu lang sein. Urteil: vier von fünf Punkten.
Was beim AUTO BILD-Testwagen aufgefallen ist, und auf welche Mängel Käufer beim Ford S-Max außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.