Tracktest Hyundai i30 N TCR

GT Masters/TCR Germany

Hyundai mit Doppelschlag

Hyundai gewinnt beide Rennen der TCR Germany. Im ADAC GT Masters melden sich die Titelverteidiger eindrucksvoll zurück.
Doppelte Freude bei Hyundai: In der ADAC GT Germany holte sich die südkoreanische Marke bei beiden Rennen in Hockenheim den Sieg. Am Samstag triumphierte Jan Seyffert im Hyundai i30 N TCR (Zweiliter-Vierzylinder, 350 PS), der für das HP-Team von Harald Proczyk startet.
So liefen die 24h von Le Mans: hier klicken
Am Sonntag setzte sich Antti Buri aus dem Engstler-Team durch – und feierte damit seinen ersten Saisonsieg. „Das Rennen war gut, ich habe mich aus dem Gröbsten heraushalten können, und das Auto war super. Ich konnte das Rennen gut verwalten und musste den Honda nicht zu früh angreifen. Die Attacke hat dann gesessen - und von da an konnte ich die Pace gut kontrollieren“, so der Finne nach seinem Überholmanöver an Dominik Fugel, der aber vier Punkte vor Proczyk und sechs Zähler vor Buri die Tabelle anführt.

Die Titelverteidiger schlagen zurück

Im ADAC GT Masters schlugen die Titelverteidiger Patric Niederhauser/Kelvin van der Linde zurück und holten sich für Rutronik Audi R8 LMS Evo (5,2-Liter-V10, 585 PS) mit den Plätzen zwei und eins die Tabellenführung. Niederhauser freute sich entsprechend: „Mit den Plätzen eins und zwei hatten wir ein unglaubliches Wochenende. Natürlich war es unser Ziel, in der Meisterschaft Boden gutzumachen. Dass wir jetzt führen, übertrifft unsere Erwartungen allerdings deutlich.“
Den Samstagssieg sicherten sich Michael Ammermüller/Christian Engelhart (SSR Performance, Porsche 911 GT3-R, Vierliter-Sechszylinder-Boxer, 550 PS), die vier Punkte in der Tabelle hinter Van der Linde/Niederhauser liegen.
Am ersten Oktoberwochenende geht es am Sachsenring weiter.

Tracktest Hyundai i30 N TCR

Hyundai i30 N TCRHyundai i30 N TCRHyundai i30 N TCR

Fotos: Gruppe C / Tim Upietz

Stichworte:

TCR Germany GT Masters

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.