Honda Legend Coupé: Dauerläufer

Honda Legend Coupé: Dauerläufer mit erster Kupplung

920.000 Kilometer mit der ersten Kupplung!

Dieser 26 Jahre alte Acura Legend hat in 920.000 Kilometern Fahrstrecke 177 Ölwechsel bekommen – und ist immer noch mit der ersten Kupplung unterwegs!
Dieses Auto scheint unzerstörbar: In den USA ist ein Acura Legend LS Coupé (in Deutschland Honda Legend Coupé) über 920.000 Kilometer mit der ersten Kupplung gefahren! Jetzt erzählt Besitzer Tyson Hugie die Geschichte zu seinem silbernen Legend!
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Am 26. März 2003 kaufte Tyson Hugie den Acura Legend LS vom Erstbesitzer. Das 1994er Coupé hatte damals gut 150.000 Kilometer auf dem Tacho. Die nächsten neun Jahre fuhr Hugie den Acura als Daily Driver und legte unzählige Kilometer zurück. Erst 2012 wurde der Legend von einem neuen Acura ILX als Alltagsauto abgelöst, aber trennen konnte sich Tyson trotzdem nicht – und so bewegt er den Legend auch heute noch zwischen 8000 und 11.000 Kilometer pro Jahr. 

Acura in den USA, Honda in Deutschland

Für sein Alter und die enorme Laufleistung sieht der Acura Legend LS wirklich topgepflegt aus.

Der Acura Legend ist in Deutschland als Honda Legend Coupé KA8 bekannt. Zwischen der US- und der EU-Version gab es aber mehr Unterschiede als nur die Bezeichnung. Während die EU-Version auf einen 3,2-Liter-V6 mit 205 PS setzte, leistete der Motor im Acura 215 PS, in der Type-II-Variante sogar 235 PS. Der stärkere Motor komm im Dauerläufer von Hugie zum Einsatz und macht auch nach über 920.000 Kilometern keine Anstalten, bald den Geist aufzugeben. Der Besitzer erzählt in einem Youtube-Video, der Acura habe zwar einige Gebrauchsspuren und sei mehrfach nachlackiert worden. Doch das gehört eben zur Geschichte, und um ehrlich zu sein: Das Legend Coupé sieht nach 26 Jahren und fast einer Million Kilometer besser aus als so mancher Dienstwagen nach 100.000 Kilometern.

Auch ein Wildunfall konnte den Acura nicht stoppen

2007 war der Acura in einen Wildunfall in Texas verwickelt, doch auch das konnte das japanische Coupé nicht stoppen. Nach der Reparatur spulte es fleißig weiter Kilometer ab, bis im Jahr 2011 die magische 500.000-Meilen-Marke (804.672 Kilometer) geknackt wurde. Anlässlich dieses Meilensteins wurde Hugie sogar von Acura/Honda eingeladen und gebührend gefeiert. Im Anschluss fuhr der Acura einfach weiter – immer noch mit dem ersten Motor, und, noch viel unglaublicher, mit der ersten Kupplung!

Aktueller Kilometerstand: 921.755

Aktuell stehen unglaubliche 921.755 Kilometer (572.752 Meilen) auf dem Tacho, und Hugie kann jeden einzelnen davon nachweisen. In den 26 Jahren hat er zwei prall gefüllte Ordner mit sämtlichen Rechnungen und Belegen gesammelt, angefangen beim ersten Ölwechsel 1994 (Kilometerstand 404). Anhand der umfangreichen Nachweise hat er außerdem aufgelistet, was der Legend in 26 Jahren an Service- und Wartung benötigt hat:
● 177 Ölwechsel (Wechselintervall 5206 Kilometer)
● zwölf verschiedene Radsätze
● acht Batterien
● sieben Zahnriemen
● vier Windschutzscheiben
● vier Zündkerzenwechsel
● drei Anlasser
● eine Benzinpumpe.
Nach eigener Aussage war der Benzinpumpen-Defekt bei 642.000 Kilometern das einzige Mal, dass der Acura seinen Besitzer im Stich gelassen hat und abgeschleppt wurden musste. Hugie ist noch einen Schritt weitergegangen und hat sogar die gesamten Wartungskosten ausgerechnet: In 26 Jahren habe ihn der Acura Legend 38.246 US Dollar gekostet, was umgerechnet 35.175 Euro entspricht. Als nächste Aktion plant Hugie, die originale Bose-Anlage wieder einzubauen, die er im Alter von 21 Jahren gegen ein nachträgliches Soundsystem getauscht hat. Anschließend will er die 1.000.000-Kilometer-Marke knacken (621.371 Meilen) – und das hoffentlich weiterhin mit dem ersten Motor und der ersten Kupplung!

Autor:

Stichworte:

Kupplung

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.