Zwei neue Kastenwagen auf Mercedes-Basis

Hymer Duocar S und Hymer Free S 600

Zwei neue Kastenwagen auf Mercedes-Basis

Wohnmobil-Hersteller Hymer hat ab 2020 zwei neue ausgebaute Kastenwagen im Angebot. Basis ist der Mercedes Sprinter. AUTO BILD stellt die neuen Campervans Duocar S und Free S 600 mit Platz f├╝r bis zu vier Personen vor!
Was vor knapp zwei Jahren noch eine reine Studie war, ist nun serienreif: Die neue Baureihe Hymer Duocar S. Der Sprinter-Bus hat, anders als bisherige Modelle, eine neuartige Bettkonstruktion im Wohnbereich. Dadurch gibt es im Heck Platz f├╝r ein gro├čes Raumbad. Bestellbar ist der neue Campervan ab Ende 2019. Wie viel der Duocar S auf Basis des Mercedes Sprinter kosten soll, ist noch unklar. 

Hymer Duocar S mit neuer Couch-Sitzgruppe

Der Hymer Duocar S hat eine L├Ąngssitzbank, die sich zum Bett umbauen l├Ąsst. Gegen├╝ber steht der K├╝chenblock.

Au├čen kommt der 5,93 Meter lange und 2,03 Meter breite Duocar S mit einem geradlinigen Design, auf st├Ârende Au├čenklappen verzichtet Hymer nahezu komplett. So fehlt zum Beispiel die Abdeckung f├╝r Servicezug├Ąnge. F├╝r mehr Tageslicht im Innenraum sorgt eine Vollverglasung, dank get├Ânter Scheiben d├╝rfte es trotzdem ausreichend Privatsph├Ąre geben. Drinnen f├Ąllt sofort die Couch-Sitzgruppe ins Auge, die zum L├Ąngsdoppelbett mit zwei Metern L├Ąnge umgebaut werden kann. Tags├╝ber wird die Bettw├Ąsche in den Stauraum unter der Bett-Couch-Konstruktion verfrachtet. Die Schlafseite der Bett-Couch ist mit einem atmungsaktiven Matratzenstoff ausgestattet, der per Rei├čverschluss zum Waschen abgenommen werden kann. Wer mehr als zwei Schlafpl├Ątze ben├Âtigt, der kann optional ein Aufstelldach einbauen lassen, dann eignet sich der neue Camper f├╝r bis zu vier Personen. Gekocht wird in der gro├čen K├╝che, die mit Gaskocher, Sp├╝le und einem 70-Liter-Kompressor-K├╝hlschrank ausgestattet ist. Der K├╝hlschrank l├Ąsst sich zu beiden Seiten hin ├Âffnen. Die Besonderheit des Hymer Duocar S befindet sich im Heck: ein Raumbad. Die Dusche verf├╝gt ├╝ber einen eingelassenen Duschboden, die Toilette ist ausziehbar. Dazu gibt es ein Design-Klappwaschbecken mit ausziehbaren Armaturen und Au├čenduschfunktion. Ein Kleiderschrank hat ebenfalls einen Platz im Bad gefunden.

Hymer Free S 600 bietet viel Stauraum im Heck

Das Bett im Heck des Hymer Free S 600 l├Ąsst sich tags├╝ber hochklappen. So gibt es Stauraum f├╝rs Surfbrett oder Fahrrad.

Hymer stellt 2020 die auf Sport getrimmte Campervan-Modellreihe Free auf eine neue Basis. So baut der Free S 600 erstmals auf den aktuellen Mercedes Sprinter mit Frontantrieb auf ÔÇô das d├╝rfte Fahrkomfort und Traktion verbessern. Der Kastenwagen hat mit seinen mattwei├čen Oberfl├Ąchen und silbergrauen Details in Kombination mit Eichenholzt├Ânen ein sportlich-modernes Innenraumdesign. Das Bett im Heck l├Ąsst sich tags├╝ber hochklappen. So gibt es Stauraum f├╝rs Surfbrett oder das Fahrrad. Der K├╝chenblock ist mit einem 90-Liter-K├╝hlschrank best├╝ckt. Das Bad liegt gegen├╝ber und ist mit einer Banktoilette und ausziehbaren Armaturen mit Au├čenduschfunktion ausgestattet. Der Frischwassertank fasst 110 Liter, die elektrische Abwassertankentleerung ist serienm├Ą├čig an Bord. Hinter dem Fahrerbereich befindet sich die Sitzgruppe mit einem Tisch samt ausschwenkbarer Verl├Ąngerung. Gegen Aufpreis kann ein Schlafdach eingebaut werden. Dann k├Ânnen bis zu vier Personen im Hymer Free S 600 mitreisen. Der Preis f├╝r den ausgebauten Kastenwagen steht noch nicht fest. Bestellt werden kann er ab Fr├╝hjahr 2020.

Mercedes-Basis bringt viele Assistenzsysteme mit sich

Sowohl der Duocar S als auch der Free S 600 haben den neuen Mercedes Sprinter als Basis. Das erm├Âglicht im Innenraum eine Stehh├Âhe von fast zwei Metern. In der Serienausstattung hat der Kastenwagen 143 PS in Kombination mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Gegen Aufpreis sind beim Duocar S auch 163 oder 190 PS m├Âglich. Der Free S 600 leistet maximal 143 PS. Beide Camper haben bereits serienm├Ą├čig einige Assistenzsysteme und technische Helfer an Bord. Darunter: Seitenwind- und aktiver Bremsassistent, aktiver Abstands-Assistent, Keyless-Start und eine Start-Stopp-Funktion. Gegen Aufpreis gibt es eine vollautomatische Klimaanlage im Fahrerhaus, eine elektrische Parkbremse, das Sprachsteuerungssystem MBUX, einen Totwinkel-Assistenten sowie eine Markise in Wagenfarbe. In der Galerie gibt es alle Bilder zum Hymer-Kastenwagen auf Sprinter-Basis!

Zwei neue Kastenwagen auf Mercedes-Basis

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g├╝nstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.