Hyundai i20 N (2020): Der kleine Bruder des i30 N

Hyundai i20 N (2020): der kleine Bruder des i30 N

Neuer Hot Hatch: Hyundai i20 N

Mit dem Hot Hatch i20 N erweitert Hyundai die Modellpalette der N-Modelle um einen sportlichen Kleinwagen. AUTO BILD hat neue Infos zum kleinen Bruder des i30 N!
Hyundai arbeitet am i20 N: Einen Prototypen haben die AUTO BILD-Erlkönigjäger jetzt bei Testfahrten erwischt. Das Entwicklungsfahrzeug basiert – zumindest optisch – auf dem aktuellen Modell. AUTO BILD geht jedoch davon aus, dass der sportliche i20 erst mit der neuen i20-Generation an den Start gehen wird.

200 PS sind mittlerweile Pflicht

Der Prototyp hat einen Doppelauspuff – ein sicheres Zeichen dafür, dass unter der Haube ein starker Motor arbeitet.

Die seit 2014 gebaute aktuelle i20-Generation dürfte 2020 auslaufen. Der Versuchsträger trägt unter dem bekannten Blechkleid vermutlich schon die Bodengruppe des neuen i20. Bei der Entwicklung des i30 N griff die N-Brand zum selben Trick und testete neue Technikkomponenten im Vorgängermodell. Für den i20 N kommen grundsätzlich die gleichen Zutaten wie beim i30 N zum Einsatz: neu abgestimmtes Fahrwerk, direktere Lenkung, größere Bremsanlage, sportliche Anbauteile und Sportakzente im Innenraum. Unter der Haube dürfte der 1,6-Liter-Turbobenziner stecken, allerdings mit wohl etwas über 200 PS – um mit Konkurrenten wie Ford Fiesta ST und VW Polo GTI mithalten zu können.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.