Hyundai i20 N (2020): Der kleine Bruder des i30 N

Hyundai i20 N (2020): der kleine Bruder des i30 N

Neuer Hot Hatch: Hyundai i20 N

Mit dem Hot Hatch i20 N erweitert Hyundai die Modellpalette der N-Modelle um einen sportlichen Kleinwagen. AUTO BILD hat neue Infos zum kleinen Bruder des i30 N!
Hyundai arbeitet am i20 N: Einen Prototypen haben die AUTO BILD-Erlkönigjäger jetzt bei Testfahrten erwischt. Das Entwicklungsfahrzeug basiert – zumindest optisch – auf dem aktuellen Modell. AUTO BILD geht jedoch davon aus, dass der sportliche i20 erst mit der neuen i20-Generation an den Start gehen wird.

200 PS sind mittlerweile Pflicht

Der Prototyp hat einen Doppelauspuff – ein sicheres Zeichen dafür, dass unter der Haube ein starker Motor arbeitet.

Die seit 2014 gebaute aktuelle i20-Generation dürfte 2020 auslaufen. Der Versuchsträger trägt unter dem bekannten Blechkleid vermutlich schon die Bodengruppe des neuen i20. Bei der Entwicklung des i30 N griff die N-Brand zum selben Trick und testete neue Technikkomponenten im Vorgängermodell. Für den i20 N kommen grundsätzlich die gleichen Zutaten wie beim i30 N zum Einsatz: neu abgestimmtes Fahrwerk, direktere Lenkung, größere Bremsanlage, sportliche Anbauteile und Sportakzente im Innenraum. Unter der Haube dürfte der 1,6-Liter-Turbobenziner stecken, allerdings mit wohl etwas über 200 PS – um mit Konkurrenten wie Ford Fiesta ST und VW Polo GTI mithalten zu können.

Autor: Peter R. Fischer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.