Auf der New York Auto Show 2015 (3. bis 12. April) zeigt die Nissan-Nobelmarke Infiniti das Facelift des Crossovers QX50.
Alle News und Tests zu Infiniti
Infiniti QX50
De neu gezeichnete Front soll den QX50 sportlicher wirken lassen als bisher.
Nach der Erneuerung macht sich der QX50 lang: Durch stolze acht Zentimeter mehr Radstand (jetzt: 2,88 Meter) streckt er sich nun auf 4,63 Meter. Das soll laut Infiniti besonders den Passagieren im Fond zugute kommen, die dann deutlich mehr Beinfreiheit haben. Auch die Bodenfreiheit soll gestiegen sein, um dem Fahrer einen besseren Überblick über das Geschehen auf der Straße zu geben. Die neu gezeichnete Front erhält sportlicher gezeichnete Frontscheinwerfer samt LED-Tagfahrlichter, an der Seite finden sich neue Schwellerleisten. Im Herbst 2015 soll der erneuerte QX50 auf den Markt kommen.

Bildergalerie

Nissan Maxima
Nissan Maxima
Scion iA
Kamera
New York 2015: Messerundgang

Von

Christopher Clausen