Ausgebaute Kastenwagen sind besonders bei Camping-Einsteigern beliebt. Kein Wunder, sie fallen unter die 3,5-Tonnen-Grenze und können dadurch mit dem normalen Pkw-Führerschein gefahren werden. Gleichzeitig sind sie noch kompakt genug, dass die Parkplatzsuche kaum Probleme bereitet. Das macht sie nicht nur urlaubs- sondern auch alltagstauglich.

Aufstelldächer bei Kastenwagen beliebt

Das haben auch die Hersteller erkannt und zeigen eine immer größere Vielfalt im Segment der Kastenwagen. Manche von ihnen zeigen ihre Premieren auf dem Caravan Salon 2020. Dabei wird klar: Vor allem Aufstelldächer gewinnen an Bedeutung. So zeigen mit Knaus, Karmann, Malibu und Westfalia gleich drei Ausbauer neue Campingbusse mit Aufstelldach. Auf welche Kastenwagen-Neuheiten man sich freuen kann, zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie.