Kia Sportage 2.0 CVVT: SUV, Gebrauchtwagen, Preis, kaufen

Kia Sportage: Allrad-SUV mit 163 PS zum Schnäppchenpreis!

Der Kia Sportage ist ein familientaugliches SUV mit Allradantrieb. Dieses gebrauchte Exemplar ist besonders preiswert. Alle Details!
Die dritte Generation (Typ SL) des Kia Sportage kam 2010 auf den Markt und legte optisch das Mauerblümchen-Image der Vorgänger ab. Auch technisch kann der in Deutschland entwickelte und in der Slowakei gebaute Sportage mit seinen europäischen SUV-Kollegen mithalten. In Plauen (Sachsen) steht aktuell ein günstiger Kia Sportage aus dem Jahr 2012 mit 163 PS unter 10.500 Euro zum Verkauf. 2012 kostete dieses Modell in der Ausstattungslinie "Vision" noch 25.060 Euro.
Das SUV in Sandbeige-Metallic ist bisher 88.200 Kilometer gefahren. Sein 2,0 Liter großer Reihenvierzylinder-Benziner leistet 163 PS, geschaltet wird per Hand. Laut Anzeige hatte der Wagen zwei Vorbesitzer. Der Kia ist relativ einfach ausgestattet, verfügt aber über eine Klimaanlage, ein Audiosystem mit Bordcomputer und Alufelgen. Praktisch sind auch die Anhängerkupplung und der Allradantrieb. Insgesamt macht der Wagen auf den ersten Blick einen sehr gepflegten Eindruck. Er wirkt weder patiniert noch allzu stark gebraucht. 10.328 Euro (inklusive Gebrauchtwagengarantie) ruft der Händler für den Wagen auf. Er ist scheckheftgepflegt und die HU/AU wird beim Kauf erneuert.

Der Sportage ist familientauglich, aber etwas zickig beim TÜV

Schnörkelloses Cockpit. Das Platzangebot im Innenraum ist ordentlich.

Der Sportage macht Familien glücklich. Das Platzangebot ist formidabel und das Fahrwerk zeigt sich komfortabel abgestimmt, die Verarbeitung passt. Nur die Übersichtlichkeit nach hinten ist bescheiden. Der TÜV zieht ein durchwachsenes Fazit. Antriebswellen und Lenkanlage bereiten den TÜV-Prüfern so gut wie nie zusätzliche Arbeit – alles in Ordnung. Auch der Rost bleibt außen vor. Die Lenkgelenke und Achsaufhängung sind dagegen in jedem Jahrgang überdurchschnittlich oft mit Mängeln behaftet. Das Abblendlicht ist schon mal verstellt, die Beleuchtung vorn defekt. Vereinzelt wird’s auch hinten dunkel, und der Blinker zickt. Bei der Funktion der Fußbremse zeigt der Sportage durchweg Fehlerhäufigkeiten, die dem Durchschnitt entsprechen. Bei den Bremsscheiben liegt die Mängelquote dagegen ab der zweiten HU über dem Mittelwert, die Feststellbremse ist in allen Jahrgängen zu oft Grund für Ärger. Bremsleitungen und -schläuche werden gar nicht beanstandet. Bei Auspuff und AU bleibt der Koreaner absolut unauffällig, der Antrieb neigt bei der zweiten HU aber übermäßig oft zum Kleckern. Ölverlust wird fast doppelt so oft moniert wie bei den übrigen Prüflingen. Weitere gebrauchte Kia Sportage mit Garantie gibt es hier!

Stichworte:

Autokauf im Internet

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.