Teilintegrierte von Knaus, Hobby und Malibu im Test

Knaus, Hobby, Malibu: Wohnmobil-Test

Wer ist ganz oben in der Mittelklasse?

Diese drei Teilintegrierten von Knaus, Hobby und Malibu zielen in die Herzen vieler Käufer. Und punkten dabei mit völlig verschiedenen inneren Werten.
Wenn Deutschland um einen Kompromiss ringt, kommt oft wenig Visionäres raus. Doch wir sind nicht in Berlin, sondern testen Wohnmobile, diesmal im Pfälzer Wald und in den Vogesen: Und hier beweist sich, dass in der Mitte eben längst nicht alles gleich ist. So ähneln sich zwar Knaus und Malibu beim Grundriss, doch der Testwagen von Hobby geht das Thema völlig anders an. Für die Käufer ist das ein Glück: Sie können wählen. Denn so populär die Klasse der Teilintegrierten ist, so unterschiedlich wirken die Konzepte im Reise-Alltag. Da herrscht nicht das Diktat der Gleichmacherei, auch wenn unser Test-Trio auf den Fotos zunächst nur Unterschiede im Detail zeigt.

Reisemobil Suchen

Suchen und kaufen Sie Ihr Traummobil im Reisemobilmarkt

Überblick: Alles zum Thema Wohnmobile

Jedes Wohnmobil hat sein individuelles Profil

Drei Marken, drei Philosophien: Ihr Außendesign ähnelt sich, doch darunter stecken drei völlig unterschiedliche Wohnmobile.

Das liegt auch daran, dass Knaus, Hobby und Malibu den Fiat Ducato als Basis wählen – mit allen Vor- und Nachteilen. Doch unter der Haube gibt es weniger Einigkeit, als es von außen scheint. So schickt Knaus die 150-PS-Variante ins Rennen, Malibu und Hobby treten mit 130 PS an. Das ist ein erheblicher Unterschied, wie unser Test beweist. Beim Aufbau gibt es weitere Unterschiede: So gönnt Hobby seinem Modell mit dem schwelgerischen Namen Optima Premium T65 HFL gut vier Meter Radstand, seine beiden Konkurrenten begnügen sich mit 3,80 Metern. Dabei liegen sie außen gleichauf – knapp unter sieben Meter messen sie in der Länge. Das zeigt zum einen, dass die richtige Wahl gar nicht einfach ist. Doch zum anderen heißt es auch, dass jedes der drei Mobile sein individuelles Profil besitzt. Und welches fordert die wenigsten Kompromisse? Fahren wir mal. Die Ergebnisse gibt's in der Bildergalerie.

Teilintegrierte von Knaus, Hobby und Malibu im Test

Hobby Optima T65 HFLKnaus Live TI 650 MEGMalibu T430

Technische Daten
Hobby Knaus Malibu
Fahrzeugdaten
Motorisierung MultiJet II 130 MultiJet II 150 MultiJet II 130
Motor/Bauart/Zylinder/Einbaulage Diesel/in Reihe/vier/vorn quer Diesel/in Reihe/vier/vorn quer Diesel/in Reihe/vier/vorn quer
Hubraum 2287 cm3 2287 cm3 2287 cm3
kW (PS) bei U/min 96 (130) bei 3600 110 (150) bei 3600 96 (130) bei 3600
Nm bei U/min 320 bei 1800 380 bei 1500 320 bei 1800
Höchstgeschwindigkeit 140 km/h 145 km/h 143 km/h
Getriebe Sechsgang, manuell Sechsgang, manuell Sechsgang, manuell
Antrieb Vorderradantrieb Vorderradantrieb Vorderradantrieb
Bremsen vorn/hinten Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben Scheiben/Scheiben
Testwagenbereifung 225/75 R 16 C 225/75 R 16 C 225/75 R 16 C
Reifentyp ContiVancoContact Winter Nokian WR C3 Goodyear Cargo Ultragrip
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 90 l/Diesel 90 l/Diesel 90 l/Diesel
Anhängelast gebremst/ungebremst 2000/750 kg 2000/750 kg 2000/750 kg
Länge/Breite/Höhe 6984/2330/2845 mm 6980/2320/2790 mm 6900/2270/2940 mm
Radstand 4035 mm 3800 mm 3800 mm
Aufbau
Außenmaterial Wand/Dach/Boden Alu/GFK/GFK Alu/GFK/GFK Alu/GFK/GFK
Isoliermaterial Wand/Dach/Boden XPS/XPS/XPS EPS/EPS/EPS RTM/RTM/RTM
Wandstärke Wand/Dach/Boden 34/34/42mm 31/32/40mm 33/33/33mm
Fenster 5 3 5
Dachhauben 4 3 5
Max. Innenhöhe/Innenbreite 2045/2180mm 2000/2180mm 1980/2200mm
Bettenmaß Front (L x B) 1980 x 1350–1200 mm 2110x 1100–800mm 2020x 1290–650mm
Bettenmaß Heck (L x B) 1980 x 1370–1050 mm 2010/1960x 765–2040mm 1980/1850x 800–2150mm
Herd 3 Flammen 3 Flammen 3 Flammen
Kühlschrank/Frosterfach 140/12l 142/15l 134/12l
Modell Toilette Thetford Cassette Thetford Cassette Thetford Cassette
Sitzplätze/mit Dreipunktgurten 4/4 4/4 4/4
Heizung Truma Combi 6 Truma Combi 6 Plus Truma Combi 6
Steckdosen 12/230 V 3/5 1/4 1/2
Leuchten 20 11 22
Aufbaubatterie 95Ah 80Ah 80Ah
Frischwassertank 100l 100l 125l
Abwassertank 96l 95l 90l
Gasvorrat 2x11 kg 2x11 kg 2x11 kg
Preise
Grundpreis (mit Basismotor) 65.290 Euro 52.490 Euro 63.650 Euro
Testwagenpreis 72.837 Euro 63.729 Euro 73.550 Euro

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.