Manchmal wirkt der Lebenslauf dieses Autos wie der eines ungeliebten Kindes: Es wird herumgeschubst und bekommt willkürlich neue Namen verpasst. Wie sollen wir ihn denn nun nennen? Ganz nüchtern WAS-2121, wie die offizielle Typbezeichnung lautet? Oder Lada Niva (oder auch Niwa mit W), wie die Bezeichnung in vielen Exportländern ist? Oder Lada 4x4 beziehungsweise Lada Taiga, weil er 2002 den Namen Niva an ein neues Allradauto abtreten musste?
Gebrauchtwagen mit Garantie
Image Lada Niva *TÜV neu*Garantie, Jahr 2015, Benzin
9.980
Lada Niva *TÜV neu*Garantie, Jahr 2015, Benzin
Kilometerstand38.550 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung10/2015
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 216 g/km*
Image Lada Niva Sonderpreis 1,4 Taiga 4x4 AHK Garantie, Jahr 2018, Benzin
11.550
Lada Niva Sonderpreis 1,4 Taiga 4x4 AHK Garantie, Jahr 2018, Benzin
Kilometerstand24.675 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung05/2018
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 216 g/km*
Image Lada Lada Niva 1.7 Taiga 4x4, Jahr 2020, Benzin
14.900
Lada Lada Niva 1.7 Taiga 4x4, Jahr 2020, Benzin
Kilometerstand12.627 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung03/2020
Zum Inserat
Anfragen
Image Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
16.253
Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand2.264 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung09/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 242 g/km*
Image Lada Niva Konservierung 2 J.Garantie 61kW (83PS)..., Jahr 2022, Benzin
16.655
Lada Niva Konservierung 2 J.Garantie 61kW (83PS)..., Jahr 2022, Benzin
Kilometerstand15 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung01/2022
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 226 g/km*
Image Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
16.768
Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand10 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung11/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 232 g/km*
Image Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
16.768
Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand10 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung11/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 260 g/km*
Image Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
16.768
Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand10 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung11/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 260 g/km*
Image Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
16.768
Lada Niva Legend 4x4 1.7 83 PS-Reserverad-Bordcomp..., Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand10 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung11/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 232 g/km*
Image Lada Niva 4x4 Classic *el.Fensterheber*Konservierung*, Jahr 2021, Benzin
16.780
Lada Niva 4x4 Classic *el.Fensterheber*Konservierung*, Jahr 2021, Benzin
Kilometerstand15 km
Leistung61 KW (82 PS)
Erstzulassung12/2021
Zum Inserat
Anfragen
Benzin, 9,8 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 226 g/km*
In Kooperation mit
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

In dem Jahr präsentierte Hersteller AwtoWAS in Toljatti mit seinem damaligen Mehrheitseigner General Motors den Chevrolet Niva. Der Ur-Niva war zu der Zeit schon 26 Jahre auf dem Markt – und wird dennoch bis zum heutigen Tage weitergebaut. Was ganz einfach an seiner Beliebtheit liegt: Er ist zweifellos ein tüchtiger, kleiner und vor allem unerreicht billiger Geländewagen, der sich mit wenig Werkzeug und notfalls spärlichem Fachwissen über viele Jahre in Betrieb halten lässt.

Lada Niva gebraucht: Auch in Deutschland hat er viele Fans

Außerdem startet er auch bei eisiger Kälte zuverlässig und heizt gut, was ihn zu einem guten Kumpel in kalten Regionen macht. Selbst hier im gestylten Deutschland hat er viele Fans. Die einen, die ihn tatsächlich artgerecht für Forst und Berg nutzen. Und die anderen, die ihn als Imageträger nutzen. Man kann mit ihm einen nonkonformistischen Gegenpol zur heutigen SUV-Welle setzen – oder es zumindest so aussehen lassen, als wäre man nonkonformistisch.
Lada 4x4 Niva
Wenn der Neupreis kaum über 10.000 Euro liegt, dann glauben nicht wenige, dass sie bei einem Gebrauchten für 6000 Euro ein gutes Auto bekommen – nicht beim Lada!

Vielleicht in etwa so wie in den 1960er- bis 1990er-Jahren  mit  einem Citroën 2CV, alias Ente. Mit dem französischen Primitivauto hat der russische Allradler vieles gemeinsam. Nicht die Technik, aber Schlichtheit und Genialität der Konstruktion; außerdem die sehr laxe Verarbeitungsqualität. Beim Niva äußert sich das vor allem in nur rudimentärer Korrosionsvorsorge der selbsttragenden Karosserie. Zudem in der stark schwankenden Passgenauigkeit von Teilen.

Geringe Lebensdauer verschiedener Bauteile

Alles, was Wälzlager hat (Getriebe, Differenziale, Radlager, Antriebswellen), zeigt von Exemplar zu Exemplar mehr oder weniger großes Spiel. Das führt im harmlosesten Fall zu singenden und mahlenden Geräuschen während der Fahrt, im Normalfall aber zu bestürzend geringer Lebensdauer solcher Teile. Getriebeüberholungen nach nur 50.000 Kilometern sind deshalb keine Seltenheit; ebenso wackelnde Radlager, unruhig laufende Kardanwellen und wegen der großen Lagerspiele tropfende Schmiermittel.
Einen Niva/4x4 durch die Hauptuntersuchung zu bringen ist deshalb schon bei noch jungen Exemplaren aufregend. Und daher sollte man bei einem Gebrauchtkauf auf eine frische HU-Plakette bestehen. Unter Niva-Fans steigen die Ur-Modelle vor 1995 mit breiten Rückleuchten, 1.6-Vergasermotor und den hübschen Rundinstrumenten an Wert. Deutlich praktikabler aber sind die weniger wartungsintensiven 1.7-Einspritzer; vor allem die Versionen ab 2001 oder gar 2010 nach nochmaligem Kraftstoffsystemumbau laufen problemärmer.

Technische Daten

Abzweigung
Allradantrieb
Abzweigung
Abzweigung
Kraftverteilung v:h
Abzweigung
Abzweigung
Traktionshilfen
Abzweigung
Abzweigung
Geländeuntersetzung
Abzweigung
Abzweigung
Aufbauweise
Abzweigung
Abzweigung
L/B/H
Abzweigung
Abzweigung
Bodenfreiheit
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast gebr./ungebr.
Abzweigung
Abzweigung
Kofferraumvolumen
Abzweigung
permanent über manuell sperrbares Zentraldiff.
50:50
-
2,14:1
selbsttragend, Stahlblechkarosserie
3720/1680/1650 mm
210 mm
45 l
max. 1900/400 kg
263-982 l

Ersatzteilkosten

Abzweigung
Kotflügel vorn
Abzweigung
Abzweigung
Scheinwerfer
Abzweigung
Abzweigung
Bremsscheiben vorn (ein Satz)
Abzweigung
Abzweigung
Bremsbeläge vorn (ein Satz)
Abzweigung
Abzweigung
Schaltgetriebe (neu)
Abzweigung
Abzweigung
Motor ohne Anbauteile (neu)
Abzweigung
Abzweigung
Generator (neu)
Abzweigung
Abzweigung
Anlasser (neu)
Abzweigung
Abzweigung
Wasserpumpe (neu)
Abzweigung
Abzweigung
Auspuff ohne Kat
Abzweigung
79 Euro
74 Euro
130 Euro
73 Euro
900 Euro
nur Einzel-Ersatzteile
190 Euro
150 Euro
119 Euro
230 Euro

Trotz zahlreicher Schwächen stemmen sich auch die jüngeren Niva gegen großen Wertverlust – ähnlich wie bei Suzuki Jimny oder Dacia  Duster. Deshalb gilt auch beim Lada, dass das teurere Exemplar nicht immer das bessere ist. Was gerade beim Lada zählt, ist der Vorbesitzer: Ein guter hat nachträglich in die Rostvorsorge investiert und das Auto stets sorgfältig gewartet.

Modellgeschichte

1976: Vorstellung des AwtoWAS 2121 als Lada Niva mit 1,6-Liter-Vierzylinder-Benziner (Vergaser, 73 PS) und Schaltgetriebe
1995: Modellpflege: tiefere Heckklappe, neue Rückleuchten, neue Instrumente, neue Sitze, 1.7i (80 PS, Einspritzung); 1.9 D (Saugdiesel, 64 PS)
1997: Die Version mit dem teuer von Peugeot (Frankreich) zugekauften 1,9-Liter-Diesel fällt wieder aus dem deutschen Lada-Programm
2001: Neue Zündungs- und Einspritzanlage für den 1.7i-Benziner (82 statt 80 PS); Wegfall des Modell-namens Niva; stattdessen 4x4
2010: Modellpflege. Neu: Blinker vorn, Instrumente, Sitze, Kraftstoffsystem, Spiegel; modifiziertes Fahrwerk, verstärkte Kupplung; Euro 5
2015: Zusätzliche Ausstattungsversion Lada Urban mit Stoßfängerverkleidungen aus lackiertem Kunststoff

Gebrauchtwagenpreise: Lada 4X4/Niva/Taiga/Urban

Modell unfallfrei
1.7i 4x4 (Basis)
1.7i Taiga
1.7i Urban
1.7i Urban Plus
Abzweigung
Türen/Zylinder
Abzweigung
Abzweigung
kW/PS
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch/100 km
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschwindigkeit
Abzweigung
Abzweigung
Versich. (HP/VK/TK)
Abzweigung
Abzweigung
Neupreis
Abzweigung
Abzweigung
2020: 28.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2019: 43.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2018: 56.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2017: 69.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2016: 82.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2015: 94.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2014: 105.000 km
Abzweigung
Abzweigung
2013: 115.000 km
Abzweigung
2/4
61/82
10,5 l S
142 km/h
11/11/11
11.990
11.500
10.800
9500
8000
7000
6200
5600
5100
2/4
61/82
10,5 l S
142 km/h
11/11/11
12.590
12.000
11.300
10.000
8500
7600
6600
6000
5500
2/4
61/82
10,5 l S
142 km/h
11/11/11
13.290
12.800
12.000
10.500
9000
8100
2/4
61/82
10,5 l S
142 km/h
11/11/11
14.790
14.000
13.000
11.500
9700
8600

Fazit

von

Martin Braun
Weil es an einem Lada immer etwas zu reparieren oder zu verbessern (Rostschutz) gibt, werden vor allem Selber­macher mit ihm warm. Ansprüche an Komfort und Sicher­heit darf man nicht haben. Die Versiche­rung ist sehr billig.

Von

Martin Braun