Daria Radionova steht offenbar auf Bling-Bling. Die aus Russland stammende Mode-Unternehmerin zeigte bei einem Supercar-Treffen in London am 7. April 2019 ihr Kronjuwel. Es ist schwarz, hat 750 PS und ist überzogen mit mehr als zwei Millionen Swarovski-Kristallen. Unter den Glitzersteinen steckt ein Lamborghini Aventador SV, den die 25-Jährige laut eigener Aussage in über 700 Stunden Arbeit beim Londoner Auto-Veredler "Cars in Cloaks" modellieren ließ. Der glitzernde Supersportwagen (Höchstgeschwindigkeit: 350 km/h) wurde rechtzeitig fertig, um beim Supercar-Treffen in der englischen Hauptstadt die Hauptrolle zu spielen.
Auf ihrem Instagram-Account zeigt die Russin, die ihr Geld vor allem mit Luxus-Pelzjacken machen soll, den London-Hype um ihren Protz-Lambo. Unter all den gelben, roten und grünen Luxusschlitten war der kristallbesetzte Italiener mit dem Kennzeichen "DAR IIA" die Hauptattraktion. Bei aller Diskussion über Sinn und Unsinn, einen gewichtsoptimierten Supersportler mit Millionen Glassteinchen zu besetzen: Dieses automobile Kunstwerk ist schon spektakulär.

Daria hat noch andere Glitzer-Karren

Für Poser-Queen Daria ist das nicht die erste glitzernde Auto-Erfahrung. Die Russin hatte bereits einen Lamborghini Huracán (Kennzeichen BAII BYY) veredeln lassen. Auch ein Mercedes CLS bekam ein Kristall-Kleid von Radionova. Dieses und weitere Autos der Influencerin zeigt AUTO BILD in der Galerie!

Bildergalerie

Der Swarowski-Lambo der Poser-Queen
Der Swarowski-Lambo der Poser-Queen
Der Swarowski-Lambo der Poser-Queen
Kamera
Viel Bling-Bling: Glitzer-Autos

Von

Julian Rabe