Reifendruck prüfen - ein öder Job, vor allem bei Regen, mit garantiert schwarzen Fingern und Knacken im Kreuz. Erst recht, wenn die zwölf oder mehr Monsterschlappen eines Sattelzuges kontrolliert werden müssen. Abhilfe könnte Pneuscan Atm schaffen: Das System der Marler Firma Ventech misst ganz automatisch bei Autos, Lastwagen und Bussen, wie viel Luft aktuell in den Pneus steckt – vorausgesetzt, sie rollen zuvor über eine Messzone im Boden. Ein Sensor registriert dort den Wert jedes Reifens mit hoher Genauigkeit und übermittelt ihn an einen Rechner, der das Ergebnis aller Räder auf einmal auf einem Display anzeigt. Die Messwerte können auch gespeichert werden. Der Fahrer muss bei dem Vorgang nicht aussteigen geschweige den anhalten. Einfach drüberfahren – fertig. Selbst ein ganzer Truck mit Auflieger ist in wenigen Sekunden durchgemessen. Ventech verweist auf das hohe Spritsparpotenzial, wenn Luftdruckmessen so einfach wird.
20 Prozent zu niedriger Luftdruck führen zu Mehrverbrauch von rund 2,5 Prozent und entsprechend höherem Schadstoffausstoß. Auch erhöht sich der Verschleiß am Reifen. Speziell für Bus- und Speditionsunternehmen ist also der korrekte Luftdruck in den Reifen ihrer Flotten ein echter Wirtschaftsfaktor.