Mit dem Zoe hat Renault eines der meistverkauften Elektrofahrzeuge der Welt im Portfolio. Als der französische Automobilhersteller den kleinen Stromer 2012 auf den Markt brachte, war er früh dran. Auch mit anderen Modellen wie beispielsweise dem kultigen Espace von 1984, der als einer der ersten europäischen Vans gilt, sowie dem kleinen Twingo von 1992 war der Autobauer seiner Zeit oftmals voraus. Mittlerweile haben die Franzosen in ihrem Produktportfolio für die wichtigsten Segmente ein Modell im Angebot. Doch wie schlagen sich gebauchte Renault-Modelle beim TÜV?
 
Ein wichtiger Vertreter ist der Clio. Schick ist die vierte Generation (Bauzeit 2012 bis 2019) des kleinen Franzosen geworden. Er bietet ein gutes Platzangebot und kann bis zu 1146 Liter schlucken. Wem das nicht reicht, der kann zum Grandtour genannten Kombi greifen, den Renault 2013 lieferte. Ein Kombi in dieser Klasse ist selten, dennoch fand der praktische Grandtour, der bis zu 1380 Liter Gepäck fassen kann, einige Abnehmer. Beim TÜV macht sich die vierte Generation auch besser als sein Vorgänger (Bauzeit 2005 bis 2013). Doch er kränkelt schon früh an der Achsaufhängung. Und auch mit den Bremsen sind die Prüfer nicht immer zufrieden.
AUTO BILD Gebrauchtwagenmarkt
Image Renault Austral Iconic E-Tech Full Hybrid 200
49.480
Renault Austral Iconic E-Tech Full Hybrid 200
― km
147 KW (200 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 4,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 110 g/km*
Image Renault Captur INTENS E-Tech Plug-In 160 NAVI SHZ Kamera
32.444
Renault Captur INTENS E-Tech Plug-In 160 NAVI SHZ Kamera
20.500 km
116 KW (158 PS)
02/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 1,5 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 34 g/km*
Image Renault Austral Iconic E-Tech Full Hybrid 200
48.990
Renault Austral Iconic E-Tech Full Hybrid 200
― km
147 KW (200 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro/Benzin, 4,9 l/100km (komb.), CO2 Ausstoß 110 g/km*
Image Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
45.253
Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
45.253
Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault Megane E-TECH ICONIC EV60 220hp kurzfristig verfügbar
47.653
Renault Megane E-TECH ICONIC EV60 220hp kurzfristig verfügbar
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
44.853
Renault Megane E-TECH TECHNO EV60 220hp kurzfristig verfügbar
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault Megane E-TECH EVOLUTION EV60 220hp Kamera, SHZ,
40.803
Renault Megane E-TECH EVOLUTION EV60 220hp Kamera, SHZ,
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault Megane E-TECH ICONIC EV60 220hp kurzfristig verfügbar
47.453
Renault Megane E-TECH ICONIC EV60 220hp kurzfristig verfügbar
5 km
160 KW (218 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 15,8 kWh/100km (komb.)*
Image Renault ZOE ICONIC EV50 135HP kurzfristig VERFÜGBAR
34.090
Renault ZOE ICONIC EV50 135HP kurzfristig VERFÜGBAR
5 km
100 KW (136 PS)
01/2023
Zum Angebot
Elektro, 16,3 kWh/100km (komb.), CO2 Ausstoß 1 g/km*
Weitere Gebrauchtwagen anzeigen
Ein Service vonEin Service von AutoScout24
Rechtliche Anmerkungen
* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Überzeugender Captur

Die Achsaufhängung versaut fast alles!
Die Technik des Renault Captur kommt vom Clio, das SUV ist aber sechs Zentimeter länger und 12 Zentimeter höher.
Besser macht es der Renault Captur. Das schicke SUV ist seit 2013 erhältlich und macht sich seitdem gut bei der Hauptuntersuchung. Die Auspuffanlage und die Lenkung sind deutlich besser als beim Durchschnitt. Auch die Funktion der Bremse sowie die Bremsbauteile sind gut. Was dem Captur die gute Bilanz verhagelt ist ein bekanntes Renault-Problem: Die Achsaufhängung macht Ärger. Das fällt beim Twingo, dem Clio, dem Mégane sowie dem Scénic über alle Altersklassen ebenfalls auf. Beim Kangoo sind nur die ersten zwei Jahre unauffällig, dann treffen die Probleme mit den Achsaufhängungen den geräumigen Kangoo aber auch. Er leidet jedoch auch unter anderen Mängeln. Welche das sind und wie die anderen Modelle beim TÜV abgeschnitten haben, zeigt AUTO BILD in der Bildergalerie.

Von

Adele Moser