Mercedes-AMG C 63 S T-Modell: Gebrauchtwagen, Kombi, Preis

C 63 S mit 60.000 Euro Wertverlust

Dieses Mercedes-AMG C 63 S T-Modell lockt nicht nur mit 510 PS und einer auffälligen Folierung, sondern auch mit 60.000 Euro Wertverlust!
Der C 63 gehört zu den beliebtesten AMG-Modellen. Und da sich die 205er-Generation sehr gut verkauft, ist die AUTO BILD-Gebrauchtwagenbörse prall gefüllt mit C 63 und C 63 S. Dieses giftgrüne T-Modell hat neu über 108.000 Euro gekostet!

Auffälliger C 63 S zu verkaufen

Die Mercedes C-Klasse der Generation 205 kam 2014 auf den Markt. Zu Beginn waren nur die Limousine (W 205) und der T-Modell genannte Kombi (S 205) erhältlich, später folgten noch das Coupé (C 205) und das Cabrio (A 205). Die AMG-Fans mussten nur bis Anfang 2015 warten, bevor die AMG-Versionen C 63 (476 PS) und C 63 S (510 PS) nachgereicht wurden. Beide Varianten setzen auf den Vierliter-V8-Biturbo (M 177). Mit AMG Drivers Package schafft der 4,77 Meter lange Kombi 280 km/h Topspeed und den 100-km/h-Sprint in glatten vier Sekunden. Mitte 2016 haben die Affalterbacher das AMG-Einstiegsmodell C 43 mit 367 PS (inzwischen 390 PS) und Allradantrieb präsentiert. 

Ehemaliger Neupreis von 108.617 Euro

Die giftgrüne Folierung ist extrem auffällig, lässt sich bei Bedarf aber rückstandslos entfernen. 

In Münster wird ein besonders auffälliges Mercedes-AMG C 63 S T-Modell verkauft. Durch die giftgrüne Folierung sticht dieser C 63 aus der Masse an angebotenen Fahrzeugen heraus. Der AMG wurde erstmals im Dezember 2017 zugelassen, stammt aus zweiter Hand und hat nur 43.900 Kilometer auf der Uhr. Die Ausstattung ist mit AMG Drivers Package, Performance Abgasanlage, Fahrassistenz-Paket, Business-Paket Plus, Burmester Surround Soundsystem, 19-Zoll-Schmiedefelgen, Comand Online und mehr sehr umfangreich. Laut des Vertragshändlers Beresa betrug der ehemalige Neupreis 108.617 Euro!

Gebrauchte C 63 S gibt es schon ab unter 40.000 Euro

Dank AMG Drivers Package sind bei diesem C 63 S locker 280 km/h drinnen. 

Zweieinhalb Jahre später hat der 510 PS starke C 63 S fast 60.000 Euro an Wert verloren, denn er soll aktuell 49.980 Euro kosten. Eine Gebrauchtwagengarantie gibt es noch obendrauf. Wem das Giftgrün übrigens zu auffällig ist, der kann die Folie rückstandslos entfernen und den AMG im Originalfarbton Polarweiß fahren.
Das Angebot an gebrauchten C 63 und C 63 S in der AUTO BILD Gebrauchtwagenbörse ist riesig. Die günstigsten C 63 der 205er-Generation liegen bei knapp 40.000 Euro. Dabei handelt es sich in der Regel aber um Fahrzeuge mit eher mageren Ausstattungen und Laufleistungen um die 100.000 Kilometer.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.