Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ Tuning: Posaidon RS 830

Mercedes-AMG E 63 S 4Matic+ Tuning: Posaidon RS 830

Posaidon-Benz mit 830 PS für 24.000 Euro

Mit serienmäßigen 612 PS ist der Mercedes-AMG E 63 S nicht gerade untermotorisiert. Tuner Posaidon setzt einen drauf – und holt brutale 830 PS aus dem Vierliter-V8-Biturbo!
612 PS in einem Business-Gleiter der oberen Mittelklasse? Für Tuner Posaidon geht da noch was: Die Spezialisten aus der Nähe von Kopblenz holen über 200 Zusatz-PS aus dem Vierliter-V8-Biturbo des Mercedes-AMG E 63 S!

Noch mehr Leistung ist in Arbeit

Optisch bleibt der getunte E 63 S weitgehend serienmäßig. Nur die Tieferlegung ist neu.

Für sein 24.000 Euro teures Power-Plus rüstet Posaidon den V8 mit kräftigeren Turboladern, optimierten Ladeluftkühlern und einem Sportluftfilter aus. Das allerdings reicht noch nicht, um auf 830 PS und 1100 Newtonmeter Drehmoment zu kommen. Zusätzlich verbaut Posaidon Downpipes mit Sportkatalysatoren, um den Gegendruck der Abgasanlage zu reduzieren – und natürlich wird auch die Software neu abgestimmt. So überarbeitet, beschleunigt der E 63 S in nur drei Sekunden auf Tempo 100 und läuft dank Vmax-Aufhebung 350 km/h. Damit der Allrad-Benz die gesteigerte Dynamik gut verkraftet, bekommt der Kombi von Posaidon ein Tieferlegungs-Modul spendiert. Übrigens: Mit dem RS-830-Kit soll noch nicht Schluss sein. Posaidon hat schon das Upgrade "RS-830+" angekündigt, das 880 PS und 1200 Newtonmeter aus dem V8 kitzeln soll.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Limousine

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.