Mercedes-AMG Emotion Start: C 63, Sound, V8

Mercedes-AMG Emotion Start: C 63, Sound, V8

So wird der AMG C 63 extralaut!

Der Mercedes-AMG C 63 und andere Modelle haben ein Feature an Bord, das einen extralauten Motorstart möglich macht. So funktioniert es!
So wird der AMG richtig laut! Beim Facelift des C 63 hat Mercedes-AMG ein ganz besonderes Feature einprogrammiert, das Autofans freut und Polizisten der Soko Autoposer in den Wahnsinn treiben könnte. Mit dem sogenannten "Emotion Start" werden viele AMG-Modelle extralaut!

So funktioniert der "Emotion Start"

So leicht funktioniert es: Beim Anlassen des V8 über den Startknopf einfach die linke oder rechte Schaltwippe gezogen halten und voilá: Die Leerlaufdrehzahl wird automatisch (kurzzeitig) erhöht. Nach ein paar Sekunden regelt die Elektronik die Drehzahl wieder runter und der AMG wird wieder leiser. Zwar gibt es den "Emotion Start" schon seit rund einem Jahr, allerdings kennen die wenigsten Leute dieses Feature, das nicht nur beim C 63 und C 63 S ab Baujahr 2019, sondern auch bei anderen AMG-Modellen mit dem Vierliter-V8-Biturbo verfügbar ist. Auch GLC 63, E 63 und mehr können auf Knopfdruck extralaut starten. Übrigens ist Mercedes-AMG nicht der erste Hersteller, der auf so eine Idee kommt: Der McLaren 720S hat serienmäßig den sogenannten "Hot Start" an Bord, der dafür sorgt, dass der Supersportwagen beim Anlassen laut knallt!

Autor:

Stichworte:

V8

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.