Mercedes-AMG GT (2021): V8, Hybrid, Leak

Mercedes-AMG GT (2021): V8, Hybrid, Leak

Ist das der neue AMG GT?

In einem offiziellen Video zeigt Mercedes das Tonmodell eines Sportcoupés. Ist das der neue AMG GT? AUTO BILD hat erste Infos zur nächsten GT-Generation.
Der neue Mercedes-AMG dürfte 2021 präsentiert werden. Schon jetzt zeigt Mercedes in einem kurzen Video mit Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton das Tonmodell eines zweitürigen Sportwagens. Ein erster Ausblick auf den kommenden AMG GT?

Die Proportionen passen zum AMG GT

Kein Grill: Das Tonmodell erinnert auch an der Front stark an den AMG One. Die Lufteinlässe beschränken sich auf die Schürze.

Gut möglich, denn die Proportionen und Formen der Karosserie stimmen. Das Tonmodell, an dem Lewis Hamilton herumnestelt, verfügt über eine lange Haube, einen kurzen vorderen Überhang ohne prägnanten Kühlergrill und ist eindeutig ein bulliger Zweisitzer mit ausladendem Heck. Auffällig sind die Ähnlichkeiten zum AMG One. Der fehlende Kühlergrill, die schmalen Scheinwerfer und die seitlichen Blades hinter den Vorderrädern sehen dem kommenden Flaggschiff von AMG sehr ähnlich. Nicht unrealistisch, dass das One-Design auch die "schwächeren" Modelle der Affalterbacher beeinflusst. Dazu würde auch der nächste AMG GT zählen, der die aktuelle Generation (seit 2014) 2021 ablösen soll. Die Plattform teilt sich der Zweisitzer mit der Neuauflage des SL. Als Motorisierung gilt der bekannte Biturbo-V8 als wahrscheinlichste Option – unter Umständen auch in einer performanceorientierten Hybrid-Version.

Stichworte:

Sportwagen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.