Mercedes/Audi: Probleme mit iPhone

Tipps sowie Vor- und Nachteile von Apple Carplay

Mercedes/Audi: Probleme mit iPhone

Apple Pay stört beim Laden

Die iPhone-Bezahlfunktion Apple Pay und die Wireless-Ladesysteme von Mercedes und Audi – das passt anscheinend nicht zusammen.
iPhone-Besitzer haben in Mercedes- und Audi-Fahrzeugen offenbar Probleme beim induktiven Laden ihres Smartphones nach Qi-Standard. Wie das Portal iPhone-ticker.de berichtet, beißt sich die NFC-Bezahlfunktion Apple Pay mit dem von Mercedes eingeführten "Wireless-Charging"-System und der "Phone Box" von Audi. Demnach springt beim Auflegen des iPhones auf das Lade-Pad der Apple-Pay-Dialog auf, sofern das System aktiviert ist. Unangenehme Folge: Funktionen wie die Musikwiedergabe werden bis zur Deaktivierung unterbrochen. Manche Betroffene ignorierten deshalb die komfortable Funktion zum drahtlosen Laden und setzten wieder auf das gute alte Kabel, heißt es.

Tipps sowie Vor- und Nachteile von Apple Carplay

Beim Qi-Standard fließt der Strom von einer Spule im Boden der Box zur Empfängerspule im Smartphone. Obwohl das Problem in den USA bereits seit einem Jahr bekannt ist, scheint Abhilfe derzeit nicht in Sicht. Apple und die Autohersteller schieben sich die Schuld offenbar gegenseitig zu.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.