Mercedes C 63 AMG T (S 204) mit 457 PS: Gebrauchtwagen, Kombi

AMG-Power: C 63 zum Passat-Preis

Ein Mercedes C 63 AMG T mit 457 PS verspricht extremen Fahrspaß mit ordentlich Stauraum. Aktuell wird ein besonders preiswertes Gebrauchtwagen-Exemplar angeboten!
2007 kam die Mercedes C-Klasse in der dritten Generation auf den Markt. Der Typ W 204 glänzt beim TÜV, und in der AMG-Version mit einem 6,2-Liter-V8 geht der C 63 ordentlich vorwärts. Zudem ist der Benz als T-Modell mit einem Kofferraumvolumen von 485 Litern auch noch praktisch. In Bad Hersfeld (Hessen) steht nun ein günstiger C 63 AMG für weniger als 32.000 Euro zum Verkauf. So viel kostet sonst ein neuer Passat (B8) in der Basisversion!

Gebrauchtwagen mit Garantie

31.990 €

Mercedes-Benz C 63 AMG T AMG Driver HK Spur, Benzin

98.260 km
336 kW (457 PS)
01/2013
Mercedes-Benz C 63 AMG T AMG Driver HK Spur, Benzin +
Zum Inserat
Benzin, 12.2 l/100km (komb.) CO2 285 g/km*
Der AMG in Diamantweißmetallic wurde im Januar 2013 zum ersten Mal zugelassen und ist bisher nur 98.260 Kilometer gelaufen. Sein V8 leistet 457 PS, die den Kombi in 4,6 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 280 km/h (AMG Driver's Package). 31.990 Euro ruft der Händler für den Mercedes auf. Dafür wird viel geboten: Das Fahrzeug hat eine umfangreiche Sonderausstattung mit Vollleder, Bi-Xenon-Scheinwerfern, Glasschiebedach, Navigationssystem und Harman Kardon-Soundsystem. Zahlreiche Assistenten wie Totwinkelwarner, Spurhalteassistent und Einparkhilfe sind ebenfalls mit an Bord. Dazu kommen AMG-Insignien wie die Motorhaube mit Powerdome, eine Sport-Abgasanlage oder AMG-Sportsitze. Insgesamt macht der C 63 auf den Inserats-Bildern einen sehr gepflegten Eindruck. Der Wagen wirkt weder patiniert noch allzu stark gebraucht. Laut Händler ist er scheckheftgepflegt, HU und AU wurden gerade erneuert.

Extremer Fahrspaß und gute Noten beim TÜV

AMG-Schaltzentrale vom Feinsten: Sportsitze, Kombiinstrument und Lederlenkrad.

Um mit einem C 63 richtig schnell zu sein, bedarf es einiger Übung und schneller Reaktionen. Ein Grund dafür liegt in der verhältnismäßig weichen Federung des C 63, der sich in schnellen Kurven doch recht stark neigt und seine Ideallinie auf einem schmalen Grat zwischen Unter- und Übersteuern findet. Die Automatik mit nasser Anfahrkupplung statt Drehmomentwandler zögert nie, liegt immer richtig und taugt für die Rennstrecke genauso wie fürs träge Bummeln durchs Dorf. Beim TÜV glänzt die Baureihe W 204 mit nur geringen Beanstandungen. Der großvolumige V8-Sauger im C 63 ist haltbar, kapitale Motorschäden sind nicht bekannt. Auch das AMG-Speedshift-MCT-7-Gang-Sportgetriebe gilt als solide. Einzig die vorderen Domlager des Fahrwerks geben oft früh auf. Der Innenraum ist Mercedes-typisch auf Haltbarkeit ausgelegt, vor allem die komfortablen und guten Seitenhalt bietenden Sitze überzeugen. Hier gibt es weitere gebrauchte Mercedes C 63 AMG mit Garantie!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.