Mercedes Diesel-Hybrid E 300 BlueTec: Leistung, Preis, gebraucht

Diesel-Hybrid Mercedes E 300 BlueTec mit 30.000 Euro Wertverlust

Ein Mercedes E 300 BlueTec Diesel-Hybrid mit 204 PS bietet Komfort und ist sehr sparsam. Aktuell wird ein besonders preiswerter Gebrauchtwagen angeboten!
2009 kam die Mercedes E-Klasse in der vierten Generation auf den Markt. Die Baureihe 212 glänzt beim TÜV mit guten Noten und in der Diesel-Hybrid-Version E 300 BlueTec ist der Benz mit einem kombinierten Verbrauch von nur 3,8 bis 4,1 Liter sehr sparsam. Mit der Modellpflege Anfang 2013 bekam die E­-Klasse ein komplett neues Gesicht und verlor den altbackenen Hüftschwung. In Berlin steht nun eine günstige E 300 BlueTec Hybrid Limousine für weniger als 24.000 Euro zum Verkauf. 2014 kostete dieses Modell in der Basisausstattung noch üppige 52.687 Euro. Die tenoritgraue E-Klasse wurde im November 2014 zum ersten Mal zugelassen und ist bisher nur 48.499 Kilometer gelaufen. Der R4-Dieselmotor mit leistet 204 PS. Dieser arbeitet in Kombination mit einem 27 PS starken, von einer Lithium-Ionen-Batterie gespeisten Elektromotor. Beim Anfahren arbeiten jeweils nur die Elektromotoren. Damit kann die E-Klasse einige Kilometer bis zu einem Tempo von 35 km/h auch rein elektrisch gefahren werden. Wenn es mal schneller gehen soll, auch kein Problem: In 7,5 Sekunden rauscht die Limousine mit ihrer 7-Gang-Automatik auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 242 km/h. 23.380 Euro (inklusive Gebrauchtwagengarantie) ruft der Händler für den sechs Jahre alten Mercedes auf. Dafür wird viel geboten: Das Fahrzeug hat eine umfangreiche Ausstattung mit 2-Zonen-Klimaautomatik, Schiebedach, Standheizung, Sitzheizung auf allen Plätzen und ein Navigationssystem. Zahlreiche Assistenten wie Abstandswarner, Tempomat, Verkehrszeichenerkennung und Einparkhilfen sind ebenfalls an Bord. Insgesamt macht der E 300 BlueTec Hybrid auf den Inserats-Bildern einen sehr gepflegten Eindruck. Der Wagen wirkt weder patiniert noch allzu stark gebraucht. Laut Händler ist der Diesel-Hybrid scheckheftgepflegt, HU und AU wurden gerade erneuert.

Baureihe 212 mit guten Noten beim TÜV

Edel. Im Innenraum dominieren schwarzes Leder und dunkle Holz-Applikationen.

Die Baureihe 212 unterbietet den durchschnittlichen Mängelschnitt beim TÜV trotz extrem hoher Kilometerstände. Die simple Federbein-Vorderachse des 212 macht keinen Ärger, dafür brechen bei ihm manchmal die Federn. Antriebswellen und Lenkung sind sehr langlebig. Auch beim Licht zeigt sich die Baureihe 212 solide, selten machen die Rückleuchten und Blinker Ärger. Bei Automatik-212ern rostet öfters die Feststellbremse, da sie selten benutzt wird. Apropos Rost: Die Bremsleitungen werden bereits ab dem fünften Jahr moniert, die Bremsschläuche halten gut. Erfreulich: Die Wirkung der Fußbremse gibt kaum je Anlass zur Beanstandung, und die Bremsscheiben verhalten sich für solch ein großes und schnelles Auto unauffällig. Ölverlust ist selten. Auch bei der Auspuffanlage macht der 212 selten Probleme. Hier gibt es weitere gebrauchte Mercedes C-Klassen mit Garantie!
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.