Der Mercedes GLB ist noch nicht lange auf dem Markt – trotzdem gibt es ein großes Angebot an Neuwagen, Tageszulassungen und Vorführwagen. AUTO BILD hat den Gebrauchtwagenmarkt durchforstet und einen interessanten GLB 200 gefunden, der 10.000 Euro unter Neupreis angeboten wird!
Offiziell positioniert sich der Mercedes GLB zwischen dem GLA und dem GLC. Mit einer Länge von 4,63 Metern übertrumpft er seinen Plattform-Bruder GLA (4,42 Meter) deutlich und kommt dem teureren GLC bei den Abmessungen (4,66 Meter) ganz nah. Hinzu kommt, dass der GLB für gute 1300 Euro zum Siebensitzer mutiert. So viele Plätze bietet der größere GLC nicht. Optisch hebt sich der kantige GLB vom Gros der SUV-Masse ab und erinnert nicht ganz zufällig an eine leicht geschrumpfte G-Klasse.

Mercedes GLB 180 neu ab 36.378 Euro

Mercedes GLB 200 mit AMG Line 10.000 Euro unter Neupreis
In Kombination mit der AMG Line kosten die 19-Zoll-AMG-Felgen günstige 238 Euro Aufpreis. 
Bei den Motorisierungen orientiert sich der GLB dann wieder an den Plattformgeschwistern A-/B-Klasse und setzt ausschließlich auf Vierzylinder. Die Einstiegsmotorisierung auf Benzinerseite ist der GLB 180 mit 136 PS, das Topmodell ist der Mercedes-AMG GLB 35 mit 306 PS. Hinzu kommen drei Dieselvarianten, zwei davon wahlweise mit oder ohne Allradantrieb. Aktuell liegt der Basispreis für den GLB 180 bei 36.378 Euro.
In Osnabrück wird ein Mercedes GLB 200 verkauft. Bei dem SUV in der Farbe "Nachtschwarz" handelt es sich um einen Vorführwagen des Vertragshändlers, der erstmals im März 2020 zugelassen und bis jetzt gerade mal 8900 Kilometer gefahren wurde. Bei dieser jungfräulichen Laufleistung fast schon selbstverständlich: Der GLB ist unfallfrei und scheckheftgepflegt. Angetrieben wird der GLB 200 von einem 1,3-Liter-Vierzylinder (M 282) mit 163 PS und 250 Nm. Mit Siebengang-Doppelkupplung beschleunigt das 1555 Kilo schwere SUV in 9,1 Sekunden auf 100 km/h und bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 207 km/h. 

Ausstattung inklusive AMG-Line und mehr

Mercedes GLB 200 mit AMG Line 10.000 Euro unter Neupreis
An Bord: MBUX inklusive erweiterter Funktionen sowie das Navi Premium-Paket. 
Die Ausstattung ist nicht schlecht. Optischer Hingucker ist dabei die 3511 Euro teure AMG-Line inklusive 19-Zoll-AMG-Felgen. Hinzu kommen Business-Paket, Navigation Premium-Paket, LED-High-Performance-Scheinwerfer, Sitzheizung, Parktronic, Rückfahrkamera, Verkehrszeichen-Assistent und mehr. So ausgestattet lag der Neupreis bei rund 50.000 Euro. Nur ein halbes Jahr später soll der GLB 200 jetzt 39.890 Euro kosten – Hersteller-Garantie inklusive. Das entspricht einer Ersparnis von etwa 10.000 Euro plus den Vorteil, dass der GLB sofort verfügbar ist, während die Lieferzeit für den in Mexiko gebauten GLB aktuell zwischen vier und sechs Monaten liegt.