Mercedes GLC 250 d 4Matic: SUV, Preis, kaufen

Gepflegtes Mercedes-SUV mit 204 Diesel-PS zum halben Neupreis!

Angebot mit Schnäppchen-Charakter: Dieser Mercedes GLC hat weniger als 50.000 Kilometer auf dem Tacho und steht jetzt günstig zum Verkauf!
In Zeiten, in denen neue SUV-Modelle nur so aus dem Boden schießen, gehört er gefühlt schon zum alten Eisen. Die Rede ist vom Mercedes GLC, großer Bruder von GLA und GLB und seit 2015 in ein und derselben Generation auf dem Markt. Das liegt auch an den glänzenden Absatzzahlen, die das Mittelklasse-SUV dem Konzern seit Jahren beschert. Auch als Gebrauchtwagen ist der bullige Benz beliebt, was die Preise auf einem konstant hohen Niveau hält. Doch wer fleißig sucht, der findet durchaus die eine oder andere Ausnahme. Eventuell sogar ein echtes Schnäppchen. Ein gutes Beispiel ist dieser Mercedes GLC 250 4Matic, der derzeit in Aschaffenburg zum Verkauf steht. Im Juli 2016 erstmals zugelassen, hat der Reihenvierzylinder-Diesel seitdem erst 47.350 Kilometer zurückgelegt. Trotzdem hat der laut Händler einst 54.532 Euro teure Mercedes bereits über die Hälfte seines Wertes verloren – wird jetzt für günstige 26.870 Euro angeboten!

Außen schick, innen schlicht

Der Innenraum ist typisch Mercedes: modernes Design, viel Schwarz und Silber.

Gibt's einen Haken? Eigentlich nicht. Jedenfalls macht das, was im Inserat steht, einen richtig guten Eindruck. Der GLC ist aus erster Hand, scheckheftgepflegt und die HU wird bei einem Kauf erneuert. Zudem ist die "Junge Sterne"-Gebrauchtwagengarantie im Preis enthalten. Optisch befindet sich der in Obsidianschwarz lackierte Wagen in einem top Zustand, sieht auch dank Exclusive- (Edelstahl-Endrohre, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen) und Chrom-Paket (z.B. verchromter Unterfahrschutz) richtig schick aus. Im Innenraum gibt sich der Mercedes dagegen ziemlich bescheiden: Teilleder-Bezüge, Sitzheizung, Garmin-Navi, das schwarz-silberne Interieur hat Stil – luxuriös ist aber anders. Unter diesem Begriff ist am ehesten noch der aktive Parkpilot einzuordnen. Das Schalten übernimmt die automatische 9G-Tronic.
Beste Produkte für den Rädertausch

Kunzer WK 1075 FSH

Testsieger

Preis*: 184,90 Euro

Michelin 92416

Preis-Leistungssieger

Preis*: 80,79 Euro

Hazet 5122-3 CT

Testsieger

Preis*: 137,90 Euro

Goodyear 75522

Preis-Leistungssieger

Preis*: 47,59 Euro

Makita DTW 285

Testsieger

Preis*: 164,74 Euro

*Preise: Stand 29.09.2020

Niedriger Verbrauch trotz 500 Nm

Bullig: Bei diesen Bildern kann man kaum glauben, dass Mercedes mit GLE und GLS noch deutlich größere SUVs im Programm hat.

Und was kann das Benz-SUV auf der Straße? Erstmal richtig entspannt cruisen, dank kraftvollem 2,1-Liter-Diesel mit 204 PS und sogenanntem Agility-Control-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungssystem. Auch Schnellfahrer kommen mit dem zwei Tonnen schweren GLC auf ihre Kosten: Schon bei 1600 U/min liegen 500 Nm an, im Zusammenspiel mit dem Allradantrieb ist der 0-auf-100-Sprint in flotten 7,6 Sekunden möglich. Der Top-Speed liegt bei 222 km/h. Dabei hält sich der Durst des Vierzylinders in Grenzen: Der Realverbrauch liegt bei durchschnittlich sieben Litern auf 100 Kilometern. Bullig, flott, geräumig und recht sparsam: Der Mercedes GLC 250 d ist nicht umsonst einer der Bestseller mit Stern. Mit seiner geringen Laufleistung hat das hier angebotene Exemplar durchaus Schnäppchencharakter. Allerdings sollte man sich beim Unterhalt nicht verschätzen. Zum Versicherungsrechner geht's hier!
KFZ-VERSICHERUNGSVERGLEICH
Einfach die beste Autoversicherung finden.
Ein Service von
KFZ-VERSICHERUNGSVERGLEICH
Ein Service von

Autor:

Fotos: Robert Kunzmann GmbH & Co. KG/heycar

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.