Mercedes SL 65 AMG Black Series zu kaufen

Mercedes SL 65 AMG Black Series zu kaufen

Super-SL mit V12 und 670 PS

Als Black Series ist der Mercedes SL 65 AMG ein Monster von einem Auto. Zwölf Zylinder, 670 PS und 1000 Nm Drehmoment sind brutal. Eines der 350 Exemplare steht jetzt zum Verkauf!
Man nehme ein elegantes Cabrio mit Stern auf der Haube, verpasse ihm ein geschlossenes CFK-Dach, eine bullig-böse Optik und einen brachialen V12 – fertig ist der Mercedes SL 65 AMG Black Series. Der auf 350 Exemplare limitierte Super-SL war die Krönung der Baureihe R 230 und bei Verkaufsstart 2008 der bis dato stärkste AMG aller Zeiten. Der Black-Series-Benz ist wie ein SL auf Steroiden, aufgepumpt bis zum Maximum. Der sechs Liter große Biturbo-V12 leistet 670 PS und unglaubliche 1000 Nm Drehmoment. Den 0-100-Sprint schafft der rund 1,9 Tonnen schwere AMG in 3,8 Sekunden, Schluss ist erst bei Tempo 320. Auch das ist rekordverdächtig.

SL-Legende mit niedriger Laufleistung

Sexy: Das Heck der Black Series mit Spoiler und zwei großen Endrohren.

Der SL 65 Black Series genießt trotz seines noch relativ jungen Alters schon jetzt den Status einer Legende – und ist heute so begehrt wie selten. Trotzdem: In Celle steht jetzt ein originales Exemplar zum Verkauf! Das 2009 in Deutschland zugelassene Supersport-Coupé ist erst 19.000 Kilometer gelaufen und stammt aus zweiter Hand. Laut Händler befindet sich der SL in einem sehr guten Zustand, die Inserats-Bilder unterstützen diese Angabe. Der metallic-schwarz glänzende AMG-Mercedes ist zudem scheckheftgepflegt, der letzte Service soll im Oktober 2018 durchgeführt worden sein. Die Ausstattungsliste ist lang, Highlights sind das Infotainment "APS Comand", das Soundsystem von Harman-Kardon sowie der DVD-Player. Für die Kraftübertragung sorgt ein automatisches AMG-Speedshift-Getriebe mit fünf Gängen.

Verbrauch und Preis

Einen Mercedes SL 65 AMG Black Series bekommt man nur sehr selten zu sehen, das gilt für den Straßenverkehr genauso wie für den Gebrauchtwagenmarkt. Die Preise sind entsprechend hoch, unter 200.000 Euro bekommt man diesen streng limitierten Supersportwagen nicht. Das hier vorgestellte Fahrzeug wird für 277.900 Euro angeboten und liegt damit rund 50.000 Euro unter dem ursprünglichen Listenpreis von 327.250 Euro. Den durchschnittlichen Verbrauch gab Mercedes einst mit 14,4 Litern an, realistischer sind allerdings Werte zwischen 16 und 18 Liter Super Plus. Weitere gebrauchte Mercedes SL gibt's hier!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.