Mercedes X-Klasse Tuning: Carlex Design EXY Yachting

Mercedes X-Klasse Tuning: Carlex Design EXY Yachting

Luxus-X-Klasse für Segler

Carlex Design rüstet die raubeinige Mercedes X-Klasse zum Edel-Pick-up im maritimen Stil um. So können Segel-Fans stilvoll Taue und Fender transportieren.
Eine X-Klasse passend zur Jacht: Bislang wirkte die Mercedes X-Klasse im Vergleich zu einer Segeljacht ziemlich raubeinig. Es sei denn, man bringt den Pick-up zuvor bei Carlex Design in Bayreuth vorbe!

Mit Leder und Teakholz

Carlex hat für das Yacht-Modell die Ladefläche der X-Klasse aufwändig mit Teak-Holz ausgelegt.

Das dieses Jahr auf 100 Einheiten limitierte "EXY Yachting"-Modell kommt mit einem 15-teiligen Bodykit, zu dem unter anderem neue Stoßfänger vorne und hinten, Kotflügelverbreiterungen, ein Heckspoiler und neue Umrandungen für die Scheinwerfer und Rücklichter gehören. An den Schürzen und Kotflügeln arbeitet der Tuner mit Carbon. Ein Tieferlegungs-Kit bringt die X-Klasse 20 Millimeter näher an die Straße, elektrische Einstiegsstufen erleichtern das Entern des Cockpits zusätzlich. Auch hier hat Carlex Design Hand angelegt: Neben neugestalteten Frontsitzen fällt vor allem der großzügige Einsatz von Leder und Tropenholz auf. Auffällig sind auch die Räder: Die Segel-X-Klasse steht auf den 20-Zoll-Maybach-Rädern vom S 650. Abgerundet wird das maritime Flair durch die Teakholz-Auskleidung der Ladefläche und einen wuchtigen Bügel hinter der der Fahrerkabine.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Pick-up

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.